1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinedom-Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Olafs.win, 28. März 2002.

  1. Olafs.win

    Olafs.win Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bitterfeld
    Anzeige
    Hallo,

    heute Vormittag hatte ich eigentlich die Absicht,
    PEARL-HABOR auf Video aufzunehmen. Dazu hatte ich
    den Film bestellt und den Videorecorder gestartet.
    Da der Film ja 3 Stunden läuft wollte ich mir ihn
    zu einem späteren Zeitpunkt anschauen.
    Beim zurückspulen viel mir die miserable Bild-und
    Tonqualität auf. Ich habe auch gleich eine E-Mail
    an Premiere geschrieben und mich beschwert.
    Nun lese ich hier im Forum etwas von einem Kopier-
    schutz im Cinedom. Da ich aber keinerlei Hinweise
    von Premiere zu dieser Sache erhalten habe und es
    sich somit um einen Mangel handelt, habe
    ich mit der Kündigung des Vertrages gedroht, wenn
    mir für diesen Film Gebühren abgebucht werden.
    Ich habe vor 2 Jahren einen Vertrag abgeschlossen
    in dem nichts davon stand, dass sich Premiere vor-
    behält die Bedingungen einseitig zu verändern.
    Da sich die Mängel in der letzten Zeit häufen,
    knacken im Ton, der Kopierschutz, die beabsich-
    tigten Zusatzkosten für die Fussball-WM und die
    zahlosen Wiederholungen sehe ich auch kein Pro-
    blem darin das Vertragsverhältnis zu beenden.
    Premiere braucht sich über sinkende Zuschauerzah-
    len nicht zu wundern, denn mit dem Verspochenen
    und dem Gebotenen wäre jeder andere Firma schon
    längst pleite.
    Nochmal zu dem Kopierschutz.
    Bringt es was wenn man einen billigen Decoder
    wie etwa den "Video-Boy" (ca.25€ bei Westfalia)
    zwischen D-Box und Videorecorder schaltet oder
    muss man stärkere Geschütze auffahren. Die Kosten
    für solch einen Decoder müsste man eigentlich
    Premiere in Rechnung stellen.
     
  2. Thoschi

    Thoschi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Kematen
    HI!

    Ist mir heute genausogegangen, aber mir wurde nach einem Anruf sofort der Film gutgeschrieben.

    Trotzdem würde mich auch brennend interessieren was ich tun kann um doch von Cinedom aufzuzeichnen.

    Gruß
    Tom
     
  3. PDA1966

    PDA1966 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Erde :)
    Das ist der ganz billige und schon ewig existierende Macrovisionsschutz...
    Wenn in deinem Premierevertrag steht, dass du Cinedom aufnehmen kannst und darfst, hat du recht.
     
  4. buerts

    buerts Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Österreich
    Deswegen bestell ich mir ja einen Cinedom-Film, nämlich um ihn aufzunehmen. und jetzt ein Video-Schutz? Ich glaub, ich steh im Wald![​IMG]
     
  5. PDA1966

    PDA1966 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Erde :)
    Pay per view...
    Wennden aufnimmst, dann viewstn ja mehr alsdn payst [​IMG] [​IMG]

    [ 28. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: PDA ]</p>
     
  6. buerts

    buerts Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Österreich
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von PDA]Pay per view...
    Wennden aufnimmst, dann viewstn ja mehr alsdn payst [​IMG] [​IMG]

    [ 28. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: PDA ]</strong><hr></blockquote>

    na wenn mans so sieht, aber trotzdem....

    [​IMG]
     
  7. PDA1966

    PDA1966 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Erde :)
    hehe...Ich hab kein Problem damit...Mein Videorecorder kratzt Macrovision nicht die Bohne... [​IMG]
    [​IMG]

    [ 28. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: PDA ]</p>
     
  8. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Olafs.win]Hallo,

    Nochmal zu dem Kopierschutz.
    Bringt es was wenn man einen billigen Decoder
    wie etwa den "Video-Boy" (ca.25€ bei Westfalia)
    zwischen D-Box und Videorecorder schaltet oder
    muss man stärkere Geschütze auffahren. Die Kosten
    für solch einen Decoder müsste man eigentlich
    Premiere in Rechnung stellen.</strong><hr></blockquote>

    JA !!! der Decoder hilft !!1

    Gruß
    Pepe

    [ 28. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: pepe.quo ]</p>
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ich brauch auch keinen Decoder Ich habe Linux [​IMG]
    Und Bei DVB2000 gibts auch keinen Kopierschutz [​IMG]
    Gruß Gorcon
     
  10. Thoschi

    Thoschi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Kematen
    Nochmal ich!

    Also ich find die Beiträge ja recht nett! Aber könnte nicht irgendwer schreiben:

    Kauf dir das Gerät xy bei xy um xy Euro und dann gehts wieder ??

    Wäre echt nett von euch, danke!

    TOM
     

Diese Seite empfehlen