1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cinchbuchsen tot

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mecki messer, 8. September 2002.

  1. mecki messer

    mecki messer Guest

    Anzeige
    Noch ein Problem mit neuen BA V.1.6

    nach dem Aufspielen des neuen Images sind die Cinchbuchsen tot. Sowohl bei ENIGMA als auch bei LCARS. Neutrino konnte ich nicht testen, da keine Sender gefunden.

    Was ist da los? - Vorher gab es keine Probleme.

    Rainer durchein
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ich habe keine probleme mit den Chinbuchsen (eben das erste mal getestet weil ich sonst nur über LWL Out gehe. Allerdings nur bei Neutrino getestet weil Enigma mir überhaupt nicht liegt und Lcars nicht auf meinen minimal gezoomten TV passt.
    Gruß Gorcon

    <small>[ 08. September 2002, 14:02: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     
  3. mecki messer

    mecki messer Guest

    Danke für die Mitteilung,

    kann unter Neutrino keinen Sendersuchlauf starten. Mit Snapshot vom 6.9. sind die Cinchbuchsen zumindest unter LCARS freigeschaltet. Nach 15 Minuten setzt allerdings starkes Knistern ein, ähnlich wie schon unter der BR-Software! - So ein Mist!

    mfg
    Rainer
     

Diese Seite empfehlen