1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von metsfan, 12. Oktober 2010.

  1. metsfan

    metsfan Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin total der Anfänger in den Bereich deshalb brauche ich mal etwas Hilfe aber bitte so erklären das es auch für mich verständlich ist :).

    Also ich möchte gerne mein Pay TV Abo von Kabel Deutschland auf meinem PC empfangen, deshalb habe ich mich erkundigt was ich dafür brauche.
    Nun meine Frage funktioniert das so:

    Das CI+ Modul von KDG Fernsehen in HD für Kabelanschluss Nutzer - Kabel Deutschland
    und der DVB-C receiver von TECHNISAT TV Karte TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C, PCI bei eBay.de: TV-Karten (endet 16.10.10 13:59:54 MESZ) .

    Ich habe die Smart Card D09 und habe mein Abo dieses Jahr abgeschlossen.

    Grüße,
    Florian
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Vergiss die Nutzung der ungenormten CI Plus Spezifikation auf dem PC

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ersteller-welche-ci-plus-unterstuetzen-4.html (Beitrag #60)

    CI+ dient alleinig zur Gängelung der Zuschauer und ist ein Fernbedienungs-Tool der Programmlieferanten für dein Gerät zu Hause!

    CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile
    TV-Empfänger mit Kopiersicherung | c't

    CI Plus beachtet keine anerkannten Normen (z. B. EN 50221), ist kein DVB-Standard und auch keine Weiterentwicklung vom gültigen CI 1.0 Standard, die Splittergruppe von fünf Firmen (die CI Plus spezifiziert haben) ist für eine Normerweiterung nicht autorisiert.

    Also besser eine D02 Karte besorgen und dann testen, ob ein AlphaCrypt Modul mit deiner PC-Karte funktioniert.

    Discone ;)

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...dvb-s/227453-boykott-aufruf-von-hd-ci-14.html
     
  3. donfaustino

    donfaustino Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Also mit entsprechender Firmware funktioniert das alphcrypt light ganz sicher mit deiner D09. Trotzdem ist es besser diese in eine D02 umtauschen zu lassen.
    Das CI+Modul von KDG kannst du aber ganz getrost vergessen.... Hol dir, wie gesagt, das Alphacrypt light stattdessen
     
  4. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Selbst wenn du dich für das CI+ Modul von KDG entscheiden solltest - was ich nun wirklich aus den oben erwähnten Gründen nicht hoffe - wird es ziemlich sicher in der Technisat Cablestar HD 2 nicht laufen.
    Nimm das AClight mit der Firmware 1.16 von Sept. 2008.
    Im Fachhandel gibt es die mit dieser Firmware - einfach nachfragen.

    Gruss
    Mangels

    edit :
    Wenn ich mir das "Sofort Kaufen" Angebot der Karte anschaue, dann gibt es die z.B. bei Amazon deutlich billiger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2010
  5. metsfan

    metsfan Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Ok danke erstmal für die schnellen antworten, ich habe aber gehört das die nicht einfach so alte Karten rausgeben da ich ja eine habe und die funktioniert sehen die bestimmt kein Grund dafür.
    Gibt es irgendeine andere Möglichkeit das TV singnal auf den PC zu bekommem? Hört sich jetzt vielleicht doof an aber wie gesagt bin ein Anfänger in dem Bereich, gibt es ein Scartkabel Modul für den PC wo man den normalen TV receiver anschließen kann?
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Für den unstandardisierten CI+ Gängelschrott sind KEINE PC Lösungen angedacht, daß widerspricht dem Gängelprinzip und der Rechtebeschneidung der Zuschauer !

    PCLösungen gibt es nur auf Standardebene wie zB dem CI Modul ohne PLUS = MINUS
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2010
  7. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Du hast doch eine D09 Karte.
    Die funktioniert mit dem Alpha Crypt light (mit Firmware 1.16 von Sept. 2008)
    Wie gesagt : Besorg dir dieses Modul im Handel, dann funzt das auch zusammen mit der Technisat-Karte.

    Gruss
    Mangels
     
  8. TOSHI 7

    TOSHI 7 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Abend @ all
    so heist das jetzt das ich meinen flachman mit reciver und CI+ einschubsclietz abfleksen soll ;) aber ernst hab die dinger drinen und wollte sie benutzen dahier jetzt mein problem wollte mir zusatz reciver sparen und bei Nete Cologne ;) das eine oder anderer packet bestellen :winken:da hät ich jetze ne kosten günstige / universele lösung :confused: iche nixe ahnung .

    Gruß TOSHI 7:eek: danke vorraus
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Das Alphacrypt funktioniert auch im CI+ Schacht*. Allerdings mit der Gefahr der Abschaltung Durch den Kabelnetzbetreiber.
    Das ist der grioße Nachteil von CI+ Deshalb sollte man keine CI+ Geräte kaufen.
    Das CI+ Modul funktioniert dagegen nicht in normalen CI Schächten.
    Deshalb kanst Du dieses in Deiner TV Karte nicht nutzen.
    CI+ hat gegenüber den normalen CI Modulen viele Nachteile. Deshalb immer CI+ Finger weg.
    * Viele CI + Schächte sind aber inkompatibel. Da laufen nicht einmal CI+ Module drin. Ist halt Schrott.
     
  10. TOSHI 7

    TOSHI 7 Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI+ und TECHNISAT CableStar HD2 DVB-C

    Danke für die antwort hab nur Banhof verstanden bzw CI+ schei....Kurz um welche Kabelreciaver wird gut zu Nete Cologne passen kuanta kosta ?Bitte onverblümt vertrage jede warcheit oder mus es bei Cologne mieten.Mir ist es lieber eigenes zu haben.

    Gruß:winken:
     

Diese Seite empfehlen