1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI-Slots MDS 4000 / 4101 Hardwarevergleich

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von plipek, 4. Januar 2004.

  1. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    nur zur Info...

    nachdem vor längerer Zeit das Nachrüsten der MDS4000 Serie mit CI-Slots durch den Verkauf eines Nachrüstsets durch Medion im Gespräch war.... daraus aber leider nichts wurde :)
    habe ich mir einen MDS4101 gekauft.

    Dieser ist bis auf die Frontblende und die CI-Slotds baugleich mit dem 4000.

    Ich habe mal die Hardware beider Geräte verglichen:

    Netzteil, Platte, Anschlüsse und Gehäuse inkl. aller Aufnahmen sind identisch. Beide Geräte haben ein Mainboard. Der 4101 hat zusätzlich ein zweites Board für die CI-Slots das über eine Steckleiste mit dem Mainboard verbunden ist.

    Das Mainboard (4000: Rev. 3.0; 4101: Rev. 3.4)ist hinsichtlich Platinenlayout bei beiden Geräten weitgehend gleich. Beim MDS4000 fehlt jedoch die Steckerleiste für den Anschluss der CI-Slot Platine. Weiterhin ist ein Jumper nicht vorhanden.

    ....das nachrüsten der CI-Slots wäre also wahrscheinlich nur mit Tausch des Mainboards oder einigen Lötaktionen möglich gewesen.

    Grüße,
    Plipek
     
  2. herby-b

    herby-b Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Münster-Sarmsheim
    Hallo plipek,

    da ich seit November zusätzlich zum MDS 4000 auch im Besitz eines Medion MDS 4140 bin (2 CI-Slots, 40 MB-Platte) hatte ich ebenfalls einen solchen "Platinenvergleich" durchgeführt und bin zum gleichen Ergebnis wie Du gelangt.

    In der Tat darf man zur Entlastung von Medion feststellen, daß die Nachrüstung mit den CI-Modulen wenn überhaupt, dann nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand - Tausch des Mainboards etc. - möglich gewesen wäre. In diesem Punkt war Freund MEDION PM offenbar etwas voreilig. Der Neukauf des CI-tauglichen Nachfolgemodells 4101 ist da sicher wirtschaftlicher, zumal die Preisentwicklung offenbar nach unten zeigt.

    Verglichen mit anderen HD-Receivern ist der Medion m.E. weiterhin ein gutes Angebot. Features wie der separate S-VHS-Ausgang, die 12V-Schaltspannung zur Ansteuerung zweier Antennenschüsseln sind selten geworden.

    Auch die Betriebssoftware ist m.E. in allen wesentlichen Funktionen o.k. Sicher könnte man einzelne Punkte noch verbessern - z.B. fehlt eine Möglichkeit mehrere Programme gleichzeitig zu verschieben - aber diesbezügliche Mankos sind ja mit Hilfe der PC-Software beherrschbar.

    Für mich als Nutzer auch einer Drehschüssel - mit dem im MDS hervorragend funktionierenden DiSEqC 1.2 - ist lediglich ärgerlich, daß der MDS nach PC-Modifikation der "Settings" jedesmal die Satellitenpositionen "vergißt". Zwar erleichtert die Software ein schnelles "Wiederfinden", aber man versucht ja doch diesen Aufwand zu vermeiden.

    Gruß
    herby-b
     
  3. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    was habt ihr denn für den 4101 und den 4140 bezahlt und wo gekauft?
     
  4. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Für den 4101 hatte ich 99€ bezahlt breites_
    mfg Oli
     
  5. plipek

    plipek Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    186
    Ort:
    München
    99 € bei Amazon.de kurz vor Weihnachten.... zur Zeit kostet der wieder 199€.

    Grüße,
    plipek
     
  6. Schimanski

    Schimanski Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    NRW
    Eine weitere Anfängerfrage:

    Lesen von der Festplatte mittels Tools und PC ist also auch mit dem 4000er Model möglich und der einzige Unterschied ist das Common-Interface, welches eh nur für PayTV Fans interessant ist?
     
  7. Marrttin

    Marrttin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Krefeld
    Richtig Schimi
     
  8. soppi

    soppi Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    germany
    kann mir eine von euch sagen welches ci modul im medion mds 4101 läuft damit ich meine pw karte nutzen kann (S02)
     
  9. Marrttin

    Marrttin Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Krefeld
    Soppi,

    reicht es nicht, diese Frage einmal zu stellen?
     

Diese Seite empfehlen