1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von loggekopf, 23. November 2011.

  1. loggekopf

    loggekopf Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Zur Zeit empfange ich analoges Fernsehen über KD und möchte auf HDTV umstellen. Mein Fernsehgerät (Panasonic TX-32LZD85F) hat einen CI-Schacht für DVB-T. Ist es möglich über diesen Schacht mit einem Alphacrypt light CI Modul (Version 1.16) und einer D02 Smartcart DVB-C zu empfangen?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.384
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Du bringst da was durcheinander.
    Der CI Schacht, hat mit dem eingebauten Tuner nichts zu tun.
    Ist kein digitaler Kabeltuner ( DVB-C) eingebaut, kannst auch kein Kabel TV sehen.
    Unabhängig, ob da ein CI Schacht ist oder nicht.
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Würde mal behaupten, der Fernseher hat wenigstens einen DVB-C Tuner. Was sollte ein analoger TV mit nem CI Schacht?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.384
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Die Geräte werden nicht nur in Deutschland verkauft. Es gibt auch verschlüsseltes DVB-T.
    Außerdem ist er ja nicht analog, sondern digital.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Nein hat er nicht! Auch DVB-T Geräte müssen immer einen CI Schacht haben, das ist Norm.
     
  6. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Ich hab im Gästezimmer nen kleinen 22er Samsung der mindestens 3 Jahre alt sein dürfte. Der kann nur analog und DVB-T und hat keinen CI Schacht. Entweder ist der älter als die Norm, oder es gibt Ausnahmen.
     
  7. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Hiernach Produkt-Archiv - Viera - TX-32LZD85F - Übersicht - Deutschland & Österreich nur DVB-T (und analoger Tuner), damit für digitalen Kabelempfang nicht geeignet.
    Ob es irgendwelche Tricks gibt DVB-C dennoch zu aktivieren (z.B. Ländereinstellung Finnland...) - keine Ahnung
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Wie gesagt normalerwesie muss auch DVB-T einen CI Chacht haben da man sonst ja nicht alle Sender nutzen kann. Gibt ja schließlich auch Pay-TV über DVB-T (auch in Deutschland!).
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.384
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    So ?? Wo den??
    VISEO+ kann man damit nicht empfangen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.472
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CI-Schacht für DVB-T mit DVB-C betreiben?

    Doch, VISEO+ kann man damit sehr wohl empfangen! (aber nicht mit jedem TV).

    Mein LG PC Monitor hat sogar dafür einen Aufkleber drauf gehabt.
    Ausserdem gabs in Berlin auch mal 13th Street per DVB-T. ;)

    Desweiteren werden die TVs ja nicht nur für Deutschland produziert sondern fast immer Weltweit den Geräten ist es heute auch egal ob 110V oder 240V.
     

Diese Seite empfehlen