1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI-Plus Standard wird nicht benötigt

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Discone, 24. Dezember 2008.

  1. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.137
    Anzeige
    Mascom hält nichts vom CI+ Standard

    Vier Tage nach seinem Generalschlag gegen die restriktive Receiver-Politik der Pay-TV-Plattform macht der Alphacrypt-Hersteller Mascom Front gegen den umstrittenen Common-Interface-Standard "CI-Plus".

    ... Das Verfahren bringe für Zuschauer nur Nachteile, betonte Geschäftsführer Heinz Gruber am Dienstag. Zum einen seien selbst Receiver und Digitalfernseher der neuesten Generation nicht für den CI-Nachfolgestandard nachrüstbar und würden dadurch quasi Elektronikschrott. ...

    ... TV-Sender wie RTL oder Pro Sieben könnten ihren Zuschauern im Rahmen von "CI-Plus" vorschreiben, ob und falls ja wie lange der Content privat aufgezeichnet werden darf. ...

    ... Auch sei es möglich, Aufnahmen nach einer vorgegebenen Zeitspanne automatisch zu löschen oder die zeitversetzte Wiedergabe zu deaktivieren. ...

    Ganzer Bericht von satundkabel vom 23.12.2008, einfach den folgenden Text in das Google Suchfenster kopieren:
    artikel/alphacrypt-schmiede-mascom-warnt-vor-ci-plus-zuschauer-entmuendigt

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
  2. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt


    Die CI+ freundliche DF bringt diese Meldung erst gar nicht. Anzeigenkunden die CI+ forcieren sind da wohl dem freien Journalismus in die quere gekommen. DF wird durch solches Verhalten immer weniger glaubwürdig.
    Mein Abo wird auf jeden Fall auch Opfer dieses Verhaltens. :D

    Gruß
    b+b
     
  3. *hier klicken*

    *hier klicken* Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    überall
    Technisches Equipment:
    alle die es gibt :)
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Nicht gleich kündigen. Vielleicht besinnt man sich noch.
    Den Artikel gibt es auch hier. Also einfach *hier klicken*. :)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.604
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Die haben eine ähnlich klingende Meldung aber schon öfters gebracht. Richtig neu ist die inhaltlich nicht. (dennoch korrekt)
     
  5. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    720
    Ort:
    Gifhorn
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    DF wird von Firmen als Plattform für diverse Beeinflussungen, Meinungsumfragen und Werbezone genutzt. Was natürlich zu Folge hat das hier nicht alles veröffentlicht wird .
    Jetzt sperren die mich bestimmt aus.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.137
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Das mit der Plattform für die Firmen ist aber bei Sat+Kabel, Infosat, Telesatellit und allen weiteren Magazinen auch üblich.
    Die Bürger und Konsumenten können ihre Meinung dort nur schlecht (oder gar nicht) publizieren.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Hmm, bisher hat mir noch niemand darlegen können, was der Vorteil ist, eine vorgeschriebene, zertifizierte und stark eingeschränkte Set-Top-Box verwenden zu müssen anstelle künftig einen integrierten TV mit CI+ Schnittstelle verwenden zu können.
    Meine Kabel-IDTVs im Bereich der KabelBW mit NDS-Verschlüsselung sind heute schon halber Elektronikschrott. Eben, weil sie kein CI+ haben und man den alten CI-Standard immer mehr allenfalls als exklusives Geldversteck nutzen kann...
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Und mir konnte bissher noch niemand darlegen warum ich mir nicht einfach einen billigen Kartenleser an den Receiver stecken sollte ;)

    Klingt irgedwie schon merkwürdig wenn die Kunden betteln sollen ;)

    BTW: Geräte mit CI+ Schnittstelle sind per Definition auch immer stark zertifiziert.

    cu
    usul
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Weil das für 95% der Kunden sicher nicht die geeignete Wahl wäre. Hier gibt es genug "Experten", die sicher mit Bastellösungen zufrieden sind. Mein 85jähriger Onkel, der sich letztes Jahr erst einen Löwe Kabel-IDTV gekauft hat, gehört nicht dazu.

    Hmm, es betteln aber eben nur die Kunden, denen die offiziellen Lösungen nicht gut genug sind. Ich hatte auch meine DBox2 mit Neutrino betrieben, weil ich etwas mehr machen wollte, als mit einer zertifizierten Box möglich gewesen wäre. Angesichts der Gesamtzahl der Pay TV oder Kabelkunden dürfte das aber nur eine kleine Minderheit sein.

    OK, aber es ist ein IDTV mit einer Fernbedienung, halbwegs einfacher Handhabung und massentauglich. Dem gegenüber steht eine Lösung mit praktisch nur als Display verwendbarem 2000.- Euro TV plus einer zertifizierten Billigbox mit integriertem CAS. Zwei Fernbedienungen, unterschiedlichem Bedienkonzept von TV und STB, ...

    CI+ ist gerade mal eine Möglichkeit, einen Kompromiss zwischen Kundenwünschen und Providerforderungen zu finden. Leider stark auf Seiten der Content Provider, aber was ist die Alternative?
     
  10. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: CI-Plus Standard wird nicht benötigt

    Gegenfrage: Warum sollte dein 85 jähriger Onkel mit einer heute schon existierenden CI 1.0 Lösung nicht zurechtkommen? Warum sollte er sich mit CI+ die gleichen technischen Nachteile wie mit einer zertifizierten STB einfangen die er mit CI 1.0 nicht hätte. Eine Fernbedienung haben beide Lösungen.

    Gruß
    b+b
     

Diese Seite empfehlen