1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von florian16, 19. März 2009.

  1. florian16

    florian16 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Sony LCD Z4500 mit integriertem DVBC-Empfänger. Leider lassen sich mit diesem Tuner nicht die Optionskanäle des Premiere Sportportals anwählen.

    Nun habe ich gehört, dass bei den neuen Modelen ab Sommer CI+ Tuner integriert sein sollen, die die Optionskanäle anwählen können.

    Daher meine Frage:

    1. Glaubt Ihr, dass für die älteren Modelle ein Update möglich ist?
    2. Könnte man das CI+ Modul auch in die älteren Greäte einbauen?
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    1. Kaum vorstellbar
    2. mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht
     
  3. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    Man kann ein CI+-Modul in ältere Geräte einbauen, aber dann ist der Funktionsumfang auf jenen eines CI-******* beschränkt und damit bleiben solche Optionskanäle weiterhin nicht verfügbar. Ich hoffe nur, daß nicht empfangbare Sendungen die Ausnahme bleiben. Die Erweiterungen des CI+-Systems sind schließlich dazu gedacht, Rekorder am Aufnehmen zu hindern.

    Möchte Sony im Sommer schon wieder neue LCDs rausbringen? Es kommen doch im April erst neue (mit normalem CI). Ist ein Modell jetzt nur noch für 2-3 Verkaufsmonate gedacht?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    CI+ und Optionskanäle haben doch nichts miteinander zu tun.

    Für die Optionskanäle muß die Senderlistenverwaltung des TVs einfach nur entsprechend Programiert werden (Ferner müssen für die Premiere Optionskanäle kleine Änderung am EPG einlesen Teil der Software durchgeführt werden wenn man da auch nen EPG will). Die Entschlüsselung hat damit nichts zu tun.

    Kann natürlich sein das CI+ zertifizierte Geräte auch zusätzlich die Optionskanäle können weil für CI+ entsprechende Features im TV vorgeschrieben sind.
    Aber das wird dir bei deinem TV nicht helfen, denn irgendein CI-Modul kann diese Funktion nicht nachrüsten.

    Ein Softwareupdate des TVs könnte helfen (wenn der Hersteller dieses Anbieten würde). Das hat aber nichts mir dem CI-Modul zu tun.

    cu
    usul
     
  5. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    Und diese neuen TV-Geräte im April sind nicht auf CI+ upzudaten? Toll, tauscht Sony diese Geräte dann kostenfrei um? Sind in den Prospekten die Infos, dass CI-Geräte dann nur beschränkt einsetzbar sind? Ohne Gewähr, ob noch 1, 2 oder vielleicht 5 Jahre?
     
  6. skinny

    skinny Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    Hallo, da ist Philips etwas schlauer und deaktiviert seine im TV integrierten (die mit H in der Typenbezeichnung) DVB-C Tuner im deutschen Menü! In anderen Ländern ist die Benutzung möglich aber da Deutschland keinen einheitlichen Standart hat haben wir wieder mal die A****lochkarte gezogen!
    Sicherlich sind die Tricks zur Freischaltung in Deutschland bekannt,inwieweit das funktioniert entzieht sich meiner Kenntnis!Gebe aber zu, dass es mich interessiert, da ich auch ein Philips LCD TV in meine Planung einbezogen habe!

    http://www.computerbild.**********/...mit-verstecktem-DVB-C-Empfaenger-3295462.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2009
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.458
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    ... ich zitiere zu dem Thema einfach mal zwei Beiträge aus dem Thread Modul von SmarDTV für CI Plus erfolgreich zertifiziert:
    ... für mich liest sich aus dieser Antwort, dass die neuen Sony Bravia-Fernseher CI+ bereits unterstützen und nicht erst im Sommer unterstützen werden ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2009
  8. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    und die gerade gekauften werden hoffentlich problemlos und ohne Mehrkosten anpassbar sein; sind ja schließlich nicht billig, diese Bravia-Dinger...

    Auf der Sony-Seite (Modell Sony KDL 52W5500) haben die allerdings offenbar das Logo (unter Ausstattung nachsehen) und auch die Erläuterung bei den technischen Daten vergessen, also nirgendwo ein Hinweis auf CI+. Nur auf einen PCMCIA-Steckplatz. Aber solch teuren Geräte werden sicher voll nutzbar sein, sonst wäre es ja nur noch schwachsinnig...
     
  9. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    Da behaupten Median wie COMPUTER BILD, daß der Philips TV einen versteckten DVB-C Tuner hat, den man aktivieren kann, in dem man als Land "Norwegen" einstellt.

    In Wirklichkeit handelt es sich aber nicht um einen versteckten Tuner, sondern um eine versteckte Deaktivierung. Denn Philips erwähnt in sämtlichen deutschsprachigen Publikationen, daß die Geräte mit einem H in der Typenbezeichnung DVB-C könnten. Daß der Tuner nur für Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Frankreich und Spanien gedacht ist steht im Kleingedruckten. Von Deaktivierung steht da garnichts. Nur, daß er eben für Deutschland nicht gedacht ist.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.458
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ Module in neuen Sony LCD's ab Sommer?

    @giovanni11

    ... aber es gibt auch kein Hinweis auf CI. Ein PCMCIA-Steckplatz kann alles mögliche sein.
    Da CI+ lediglich eine Erweiterung der CI Spezifikation ist, wird für CI+ auch die PCMCIA-Schnittstelle genutzt.

    Wenn in den technischen Daten lediglich ein PCMCIA-Steckplatz aufgeführt wird, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass das Gerät kein CI+ unterstützt.

    Wenn Kabel Deutschland in Kürze CI+ Module ausgibt, wird CI+ zur Realität ...
     

Diese Seite empfehlen