1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ci Modul

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von pascahlze, 4. Januar 2017.

  1. pascahlze

    pascahlze Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo zusammen.

    Ich habe schon Stunden bei google verbracht und bereits bei mehreren Anbietern angerufen und es kann mir einfach keiner so richtig helfen.

    Wir haben sky und würden gerne die ganzen Standartsender wie RTL, RTL2 usw auf hd empfangen. Leider sind wir gebunden nur von der Telekom beliefert zu werden und die sagen zu mir ich kann doch zwei Receiver nutzen und immer wechseln, total lächerlich. Wo ich bei sky angerufen hatte, haben die mir gesagt ich solle mir eine hd plus Karte kaufen und die dann dementsprechend in dem Receiver stecken.

    Zu meinen technischen Daten, ich habe den neuen sky pro Festplatten Receiver wo garkein ci Steckplatz vorhanden ist. Mein Fernseher ist ein ca 4 Jahre alter Plasma Fernseher, wo ein Steckplatz vorhanden ist. Jetzt zur Frage: geht das über den ci Steckplatz im Fernseher ? Wenn ja, welches ci Modul soll ich denn nehmen wenn wir Kabel haben ? Weil überall bei den ci Modulen steht "nur für Satellit". Ich hoffe, dass mir vllt hier jmd. helfen kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pascale
     
  2. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.319
    Zustimmungen:
    965
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    (welches ci Modul soll ich denn nehmen wenn wir Kabel haben ?)

    HD+ = RTL HD usw gibt es nur über Sat!!!
    Frage damit erledigt.
    Über Sat gibt es das auch auf der SKY-Karte,gegen extra Gebühren.
     
  3. Rooney73

    Rooney73 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    @digisatelli Auch wenn deine Aussage stimmt, hilfst du dem TO damit nicht wirklich weiter.

    @pascahlze Kabelanbieter wie Unitymedia oder Kabel Deutschland bieten für den Empfang der HD-Sender eigene Pakete an, die allerdings nicht auf die Sky-Karte gebucht werden können - umgekehrt geht das aber wohl und ich vermute (!), dass es bei Telekom Kabel genauso sein dürfte - jedenfalls schließe ich dies aus den Informationen auf dieser Telekom-Seite (Punkt Pay-TV).

    Die 1. Möglichkeit wäre also, dass du bei der Telekom das HD-Paket inklusive Receiver buchst. Dann rufst du bei Sky an, dass sie deine Pakete auf die Telekom-Karte buchen sollen - den UHD-Receiver müsstest du dann allerdings an Sky zurückgeben. Dies würde auch bedeuten, dass du einige Dienste wie Sky On Demand etc. nicht mehr nutzen könntest. Zudem würde ich mich sicherheitshalber vor der Bestellung bei Sky erkundigen, ob eine Umbuchung tatsächlich möglich ist.

    Die 2. Möglichkeit wäre, dass du bei der Telekom nachfragst, ob du bei Buchung des HD-Pakets statt eines Receivers ein CI-Modul bekommen kannst. Hier musst du nur auf die Version, also ob CI oder CI+, achten, weil dein Fernseher evtl. nur CI kann - schau dafür mal in die Unterlagen deines Fernsehers. Verfügt der TV bereits über CI+, kannst du diesen Punkt bei der Anfrage bei der Telekom vernachlässigen. Bietet die Telekom ein Modul an, könntest du also die privaten HD-Sender über den TV schauen und den Rest über den Sky-Receiver.

    Im Übrigen war mir neu, dass die Telekom auch Kabel-TV anbietet - man lernt doch echt nie aus ;)
     
  4. pascahlze

    pascahlze Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok vielen Dank für die Antwort nur dann verstehe ich die Aussage des sky Mitarbeiters nicht. Vielleicht rüste ich dann auf sattelit um
     
  5. TheMatrix

    TheMatrix Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    D-Box 1 (DVB2000) / LCD Philips PF37-9830
    Allgemein ist nicht zu ersehen was er nun hat ! XD

    1. Wenn Du über Telekom schaust müsstest Du einen Telekom Media Receiver haben, auf diesen könnte man auch die Pakete freischalten lassen.
    2. Wozu hast Du einen Sky+ Pro Reciver ? Dieser ist nur für Kabel oder Sat ! Was hat man denn nun für einen Anschluss ??? Kabel / Sat oder IPTV ??
     
  6. pascahlze

    pascahlze Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe Kabel
     
  7. PhoenixY2k

    PhoenixY2k Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das halte ich sich mal für ein starkes Gerücht. Die Smartcards die Sky für die Kabelanbieter rausgibt kommen von den Anbietern direkt. Entsprechend kann man selbstverständlich Sky abonnieren und nachträglich auf diese Smartcard die Pakete des Kabelanbieters buchen lassen.

    Welche Smartcard hast du von Sky bekommen? Die Telekom bietet die privaten HD-Sender als "Basis HD" an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2017
  8. Rooney73

    Rooney73 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Grundsätzlich ist meine Aussage kein Gerücht, denn bei Unitymedia ist es m.W. nicht möglich, UM-Pay-TV-Inhalte auf dem Sky-Receiver zu schauen, weil UM hierfür ein anderes Verschlüsselungsverfahren einsetzt (UM=Nagra, Sky=NDS). Somit kann man in NRW/BW nur die Sky-Sender und die unverschlüsselten Sender mit einem Sky-Receiver schauen, während man sich die Sky-Pakete auf die UM-Karte schalten lassen kann. In diesem Punkt bin ich mir sehr sicher, aber lasse mich auch gerne eines besseren belehren.

    Fälschlicherweise habe ich dies allerdings auf alle Kabelanbieter bezogen. Wie ich nun weiß, ist bei Kabel Deutschland, Vodafone etc. wohl die Möglichkeit gegeben, sich deren Angebote auf die Sky-Karte freischalten zu lassen. Daher sorry für dieses Missverständnis.

    Welche Möglichkeiten sich hieraus für den TO ergeben, hängt daher auch davon ab, welche Verschlüsselungsart bei Telekom-Kabel eingesetzt wird - hierzu konnte ich auf die Schnelle aber leider nichts im Netz finden.
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    Korrektur insoweit, das es "nur" im alten Einzugsbereich UM (NRW/Hessen) nicht möglich ist. UM Kunden in BW (also ehemals KBW Kunden) können sehr wohl z.b. die Privatsender in HD (bei UM/KBW) abonniert, über den Skyreceiver empfangen.
     
    Rooney73 gefällt das.

Diese Seite empfehlen