1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ Modul - mit KDG und meinem TV ???

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von bmwdriverHD, 20. Juni 2010.

  1. bmwdriverHD

    bmwdriverHD Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46B6000 - 117 cm ( 46" ) LCD TV

    Humax PR-HD1000C

    Samsung BD-P1500

    Bose Cinemate
    Anzeige
    Hallo liebes Forum, auch ich bin ein absoluter Neuling was die grosse TV Welt angeht und möchte gerne von erfahrenen und Profis etwas dazu lernen !!! Ich fang mal an worum es mir geht, es ist ziemlich wichtig, weil ich grossen Wert auf gutes Fernsehen lege.

    Ich habe mir im letzten Jahr im November einen Samsung UE46B6000 gekauft und bin ganz fasziniert vom glasklaren Bild bei gewissen HD Ausstrahlungen und BluRay Discs anschauen...klar ansonsten geht noch nicht viel mit HD und man muss sich mit dem SD Signal zufrieden geben.

    Ich habe einmal ein Kabel, welches aus der Dose stammt mit dem Analog Anschluss verbunden, kann also so Kabelfernsehen gucken, welches natürlich ein grauen ist.
    Dann habe ich noch einen Humax pr hd1000c Premiere HD fähigen Digital HD Receiver, den natürlich mit HDMI Kabel verbunden und bei HD Signalen ein tolles Bild, manchmal sogar schon sehr sehr gutes Bild.

    Nachdem ich ein bisschen im Internet gestöbert habe, fand ich nun heraus das es noch ganz andere HD fähige Kabel Receiver gibt, die noch bessere Bilder senden sollen usw. klar ist man da ganz vogelig und will es immer ein quendchen besser haben !!
    (klingt zwar schon undankbar, ist aber bestimmt nachvollziehbar )

    Auf der Homepage der KD habe ich nun gesehen, das es ein CI+Modul gibt welches ich in meinen CI Slot stecken könnte. Also habe ich quasi den Receiver in meinem Fernseher drin ??
    Nun die Fragen die sich mir stellen...einfach mal bei KD anrufen und Modul anfordern und so HD/SD TV besser und einfacher geniessen...

    dann entfällt doch der externe Receiver der dank des HDMI Kabels das gute Signal übermittelt..oder irre ich mich da gewaltig...

    eine weitere Frage die sich mir stellt, evtl. mehr Geld ausgeben für ein besseres CI+Modul anstatt das evtl. "BILLIG" teilchen von KD !!??

    Ich hoffe es war nicht allzu schwer zu verstehen worauf ich hinaus bin und hoffe das mir erfahrene weiterhelfen..

    LG und Gute Nacht ALEX:winken:
     
  2. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: CI+ Modul - mit KDG und meinem TV ???

    Das funktioniert nicht! Du hast (zum Glück) ein TV mit CI-Schacht, nicht mit CI+ -Schacht, wie beim Nachfolger 46C6000.
    Das KDG-Modul ist CI+ und funktioniert nicht im CI-Schacht deines Fernsehers (und wie man so liest auch nicht in etlichen CI+ TVs :p)

    Für deinen TV bräuchtest du ein Alphacrypt (light) CI-Modul und die Karte, die du jetzt in deinem Humax hast (ist da evtl. schon ein AC-light drin?). Wenn es eine D09-Karte ist (steht drauf), muss das AC-light aber eine ganz bestimmte Software-Version (1.16 vom Sep. '08) haben.

    Diesen schlecht funktionierenden Gängel-CI+ Schrott von KDG würde ich nicht mal mit 'ner Kneifzange anfassen wollen! :LOL:
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI+ Modul - mit KDG und meinem TV ???

    Mein Bruder hat einen Samsung FullHD gekauft und bei KDG ein CI+ Modul und eine Karte bestellt.

    Das Ganze ging nicht, bis der TV-Hersteller ein Update vorschlug.
    Also Update aus dem Netz laden, entpacken, auf den Stick und auf den TV spielen.
    Dann gings, jedoch sah ich im CI-Menü bei den Karten-Daten die Buchstaben: NDS, jedoch nur kurz, weil mein Bruder schnell weiter drückte.

    Seit dieser Zeit ( eine Woche ) frage ich mich, ob die CI+ Geschichte über NDS läuft und die NDS-Karte ( falls ja ) würde dann wohl nicht in einem AC laufen.

    Ob das jetzt nur Zufall war, ob dass irgendwas anderes heisst, oder ob die Verschlüsselung wirklich NDS ist, weiss ich nun nicht, das wollte ich sowieso mal fragen.

    digiface
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ Modul - mit KDG und meinem TV ???

    Im nicht erforderlichen CI+ Modul von KDG funktioniert nur die KDG G09 NDS-Karte,
    keine Karte für ein Sky-Abo (Modulwechsel erforderlich).

    Das KDG CI+ Modul funktioniert in diversen CI Plus TV-Geräten nicht, CI Plus ist kein genormter Standard, mit vielen Einschränkungen und Fehlern.

    In einem AlphaCrypt Modul (mit der richtigen Modul-Firmware) / im Unicam funktionieren die D02 und die D09 Nagra-Karten.
    Aber nur noch so lange, bis Kabel Deutschland alle genormten CI-Module in CI+ Geräten sperrt:
    KDG will mit neuer CI+-Lösung herkömmliche Common Interface-Module deaktivieren - INFOSAT - Nachrichten - Kabel :eek:

    :eek:

    In Geräten mit dem genormten CI 1.0 Standard kann KDG keine CI Module sperren! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2010
  5. Susan

    Susan Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CI+ Modul - mit KDG und meinem TV ???

    Hi, du scheinst dich ja gut auszukennen, daher hier auch von mir eine Frage :D zu den CI's:

    Ich habe einen LCD Pioneer/Kuro mit Interface-Steckplatz für CI. Ich bin Kunde bei Kabel Deutschland.Wie komme ich denn nun an ein CI heran, da Kabel D. ja nur CI+ anbietet! Wenn ich mir nun irgendwo ein CI kaufen würde, hätte ich ja auch noch kein digitales Fernsehen, da ich bei Kabel Deutschland freigeschaltet werden muss, oder? Ich blicke da nicht mehr durch. Hiiiiiiiiiilfe!! :confused:
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    CI Modul für KDG in meinem TV ???

    Zur Bestellung von einer KDG Pay-TV Karte für Digital-TV, da sollten eigentlich die Kabelnutzer entsprechende Tipps geben, am besten wäre es wenn du noch eine D02 Karte bekommst (Nokia D-Box2 für Kabel als Receiver angeben, für die Gerätenummer gibts z. B. einen Nummerngenerator von Gorgon) / von Sky wird für KDG auch noch die D02-Karte ausgeliefert, da genügt dann ein AlphaCrypt Light Modul mit der aktuellen Firmware.
    Für die D09 Karte benötigst du ein AlphaCrypt Light mit der speziellen Firmware 1.16, da könnte ich dir evt. ein Modul vermitteln (von einem Kollegen, der verkauft das bestimmt günstig weil er kein Pay-TV via SAT nutzt).
    Ein Unicam / Onys-Cam Modul sollte aber auch funktionieren (evt. läuft da später auch die G09 Karte ?), das ist aber teurer und mit der aktuellen Firmware schwieriger verfügbar.

    Kein CI+ Modul mit der G09 NDS Karte bestellen, das Gängelmodul funktioniert zum Glück nicht
    in deinem TV-Gerät mit genormter CI 1.0 Schnittstelle.
    :winken:

    Ich nutze SAT-TV und DVB-T
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2010

Diese Seite empfehlen