1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Pluto91, 11. August 2012.

  1. Pluto91

    Pluto91 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    einen wunderschönen guten tag,

    hab heute meinen neuen lg50pa6500 geliefert bekommen alles schön aufgebaut, kabel rein, wie erwartet nur die öffentlich rechtlichen sender bisher da, zu meiner verwunderung auch in hd. beim rest sagt mir mein werter fernseher, dass kein ci modul vorhanden ist. schön und gut, eine stunde gegoogelt um halbwegs zu verstehen was ein ci modul ist.

    bin also zu mediamarkt gegangen und wollte mir ein ci modul kaufen, daraufhin fragten diese: welcher anbieter? gute frage, keine ahnung, nach hause inne wohnung, hausverwaltung angerufen, kabelempfang über kabel deutschland, ok läuft! wieder zu mediamarkt gedackelt.

    "ok, hab kabel deutschland!"
    -"ok, haben sie auch ein abo?"

    antwort ist nein. brauch ich eins?
    hab mit meiner röhre permanent alle sender sehen können, gut das war dann wohl analoges fernsehen und ich hab mit meinem neuen nur nach digitalen signalen gesucht, jedenfalls kann ich sie nich sehen.

    dann kam die frage, ob ich einen dvb-c tuner habe. habe mitlerweile rausgefunden, ja ich habe einen. ich weiß jetzt aber trotzdem nicht ob ich einen digitalreceiver brauche oder wie oder wat.

    also was ich brauche:
    erklärung wie ich schrittweise zu digitalem und letztendlich auch hd-fernsehen komme, alles möglichst so formuliert, dass es der absolute vollidiot versteht, denn das bin ich in sachen fernsehtechnik ^^

    bitte entschuldigt meinen etwas genervten "tonfall" mit dem ich das hier schreibe aber ich jag seit 10h der info hinterher wie ich irgendwie an pro7 usw. komme ^^

    mit freundlichen grüßen,

    pluto91
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

    Wenn du Fernsehen über Kabel Deutschland schauen willst, brauchst du natürlich ein Abo. Damit dein Fernseher weiß dass du ein Abo bei Kabel Deutschland hast, bekommst du ein "Freischaltkarte" von Kabel Deutschland geliefert. Diese steckst du in deinen TV und dann werden alle Kanäle freigeschaltet.

    Ein Abo kannst du auch Online unter: http://www.kabeldeutschland.de/fernsehen/ abschließen, anschließend wird dir die passende Karte zugeschickt. Wenn dein TV DVB-C fähig ist, brauchst du nicht zwingend einen Digitalreceiver sondern kannst über deinen Fernseher schauen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

    Naja ein CI+ Modul benötigt er dann schon auch noch. Allein die Karte nutzt nix.

    Schönes Geschäftsmodell was sich KDG da ausgedacht hat.
    Erst die Free TV Sender verschlüsseln, und dann den Kunden über die Entschlüsselungs Technik abkassieren.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.588
    Zustimmungen:
    3.782
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

    Das macht Sky nicht anders. (zumindest für die Pay-TV Sender).
    Ansonsten gebe ich Dir aber Recht. genau deswegen ist die Grundverschlüsselung ja ein Hemniss.
     
  5. Pluto91

    Pluto91 Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

    okay, danke soweit. nur folgende frage noch: brauche ich für hd-sender einen receiver oder werden die auch mit dem abo durch das ci modul entschlüsselt?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

    Für die HD Sender benötigst Du einen Fernseher der auch HD darstellen kann. ( Geht auch ohne, macht aber keinen Sinn)

    Verschlüsselungstechnisch ist SD und HD gleich.

    Dem CI+ Modul ist das Wurst. Ob SD, HD oder Orangensaft.
     
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: ci+ modul, digitalreceiver, bidde was?

    Für die HD-Sender musst Du natürlich auch die entsprechende "HD-Option" für das gewünschte Paket buchen. Das ist meines Wissens nach etwas teurer als die normalen SD-Sender.
     

Diese Seite empfehlen