1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.154
    Anzeige
    Leipzig - Bei vielen Kabelnetzbetreibern und Pay-TV-Anbietern ist man als Kunde gezwungen, bestimmte Receiver zu nutzen, um Bezahlfernsehen nutzen zu können. Kabelreceiver mit Common-Interface-Schacht sind da eine interessante Alternative.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang

    Dann werft doch mal einen Blick in den TeleColumbus Thread im Kabelunterforum

    :eek: :eek:
     
  3. orion

    orion Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit HD8+
    AW: CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang



    Man, das sind ja mal wieder "Neuigkeiten" um das Sommerloch zu füllen ........

    Gruß
    Orion
     
  4. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang

    Und zudem mittlerweile eine halbe "Ente". Was nützt mir ein CI-Kabelreceiver bei Kabel BW? Und wie schon von Teilekind erwähnt, zwingt auch Telecolumbus seit kurzem Neukunden, die grundverschlüsselte Programme sehen wollen, zu Videoguard-Receivern.
     
  5. radred24

    radred24 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 1000
    AW: CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang

    Die sollten mal lieber erklären, wie man an eine UM02-Karte,für Unitymedia kommt.
    Oder diesen Verein interviewen, in Sachen HDTV.
     
  6. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang

    DF sollte vielleicht mal allen Kabelnetzbetreibern auf den Zahn fühlen und mal ein kritisches Interview führen. Die Frage ist nur, ob die KNB zu einer aussagekräftigen Stellungnahme bereit sind.

    @DF aber es wäre einen Versuch wert. Nicht immer nur PM abtippen!
     
  7. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: CI-Kabelreceiver als Alternative für den Pay-TV-Empfang

    Die DF behandelt das Kabel IMO eh sehr stiefmütterlich. Und grade im Kabel wäre wirklich mal investigativer Journalismus gefragt. Würde das, was sich die KNBs so alles erlauben, ein Satellitenbetreiber erlauben, ginge ein Aufschrei (der Medien) durchs Land. Und Politiker, Verbraucherschützer, Kartellamt und sonstige Bedenkenträger würden nat. auch sofort parat stehen.

    DF 08/2008:

    Seite 112 - Expansion bei Tele Columbus: Alle Infos zum neuen Programmpaket

    Ich habe mir das Heft extra gekauft, den Artikel aber weder auf S.112 noch sonstwo im Heft entdecken können.
     

Diese Seite empfehlen