1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ in anderen Ländern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Argamon, 19. Juli 2010.

  1. Argamon

    Argamon Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ist CI+ eigentlich nur für den deutschen Markt gemacht worden, oder sind hier mehrere europäische Länder dabei? Was ich hier gelesen habe, wird CI+ in Fernsehern z. B. in Engand garnicht angeboten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2010
  2. abc

    abc Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: C+ in anderen Ländern

    Wenn CI+ gemeint ist..?
    Bei der größten schweizer Kabelgesellschaft Cabelcom sind die Einschränkungen noch stärker als in Deutschland. Aufnehmen wird grundsätzlich und bei allen Sendern unterbunden. Bei der Cabelcom sind die schweizer Öffentlichen Sender auch digital verschlüsselt und man muss für diese auch extra zahlen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.609
    Zustimmungen:
    3.793
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: C+ in anderen Ländern

    C+ gibt es in Deutschland nicht. Oder meisnt Du CI+? Das wiederrum gibt es in den Niderlanden und in Deutschland. in England gibts das nicht. Hat aber jetzt nichts mit Kabel zu tun.
     
  4. Argamon

    Argamon Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: C+ in anderen Ländern

    Ja, ich habe das I bei CI+ unterschlagen und geändert
    "Hat aber jetzt nichts mit Kabel zu tun. " Eigentlich schon weil hier Vorschläge gemacht wurden, man sollte sich Fernseher im Ausland kaufen, die einen CI haben und keinen CI+ besitzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2010
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.419
    Zustimmungen:
    319
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: CI+ in anderen Ländern

    ... gibt auch Anbieter in Spanien, Frankreich, der Schweiz und den Nederlanden, die eine CI+ Lösung anbieten ...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.609
    Zustimmungen:
    3.793
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: C+ in anderen Ländern

    Naja CI+ betrifft aber DVB-T und DVB-S ebenso.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CI+ in anderen Ländern

    Ci+ soll mal in ganz Europa in den Markt gedrückt werden um die Zuschauer in ihrem TV Verhalten einzuschränken.
    Deutschland eignet sich hierzu hervorragend weil hier alle ihre Füße unter dem Tisch lassen. Im Ausland geht man eher auf die Barrikaden ( siehe Kopierschutz deutsche Version von Avatar Blu-ray oder generell bei deutschen DVDs), .

    Natürlich wird auch vereinzelt im Ausland schon versucht den Zuschauern CI+ unterzujubeln, besonders dort wo es an Alternativen mangelt.
    Hier in Deutschland setzt man dann mir HD+ der ganzen Gängelung dann noch die Krone auf.
     

Diese Seite empfehlen