1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI+ in älterem Plasma-TV - Vodafone KD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kontaktpress, 25. April 2017.

  1. kontaktpress

    kontaktpress Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Ich habe einen Plasma von LG 42PT353.
    Bislang habe ich Kebelanschluss über Telecolumbus und ARD etc. angeblich in HD-Qualität, die Privaten in Standard-Qualität erhalten. Nun wechselt die Wohnungsgesellschaft zu Vodafone Kabel Deutschland.
    Nun wird mir empfohlen, ein CI+ Modul zu erwerben.
    Allerdings hat das Gerät nur einen PCMCIA-Einschub. Angeblich sollen die CI+Module reingehen, aber nicht in allen Fällen problemlos funktionieren.
    Ich bin auch nicht sicher, ob das wirklich HD-Qualität ist. Allerdings kann ich bei ARD die HD-Programme aufrufen, bei RTL z.B. nicht.

    Wer kann mir einen Tip geben, was zu tun ist.
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.998
    Zustimmungen:
    3.577
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Du kannst doch alles lassen wie es ist, die vorhanden ÖR in HD und die Privaten wie bisher in Standard-Qualität.
    Und das ganze ohne Modul und Extrakosten.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Nur wen Du die Privaten auch kostenpflichtig in HD sehen möchtest benötigst Du ein CI+ Modul von KDG.
    Dieses läuft auch in Geräten mit CI Schacht.
    Das ist eine Ausnahme bei CI+.
    Normalerweise sind sie nicht kompatibel.
     
  4. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde es so machen wie es @seifuser vorschlägt.
    Die ÖR in HD und die privaten in SD.

    Man kann sich zwar das CI+Modul von VF/KD besorgen, samt Karte, aber bei einem PCMCIA Schacht bleiben die RTL HD Sender dunkel.

    Und, es ist HD bei den ÖR und den Privaten, allerdings ist die Datenrate die bei dir ankommt nicht die beste.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Besser als CI+ Module von Vodafone KD (wenn eine G09/G02 Pay-TV Karte zugeteilt wird,
    ist das ACL R2.2 einsetzbar): Vodafone Kabel CI Modul (auch vorherige Beiträge lesen).
    Das perfide RTL verhindert mit den CI+ Modulen von Vodafone KD Aufzeichnungen!
    Schnellere Umschaltzeiten, jedes Programm kann mit dem ACL R2.2 (One4All 2.4)
    aufgezeichnet werden u. bei SKY sind keine PIN-Eingaben erforderlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2017

Diese Seite empfehlen