1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CI Dualentschlüsselung HD K2 Frage

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von reditalian, 31. Oktober 2010.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Servus Leute

    Wenn ihr zwei AC Module mit zwei SCs habt, wie habt ihr denn die CI Dualentschlüsselung eingestellt? Von aus über auto bis CI1+CI2 gibts ja nen paar Optionen. Schätze mal, dass gilt auch für einige Sat Modelle. Meine beiden HD K2 scheinen manchmal nicht zu wissen, welche Karte sie nehmen sollen. Ich hab zwei D02 Karten mit ACL, auf einer ist Sky drauf. Läuft im Hintergrund z.B. ne Aufnahme eines Privatsenders, bleibt Sky häufig dunkel und der bekannte Verschlüsselungshinweis erscheint. Sowie die Aufnahme fertig ist, ist Sky wieder da. Eigentlich sollte er für den Privatsender die eine D02 Karte nehmen und für Sky dann eben die zweite, wo auch Sky drauf ist. Offensichtlich scheint er aber für Privatsender manchmal meine Sky Karte zu nehmen anstatt die andere Karte. Irgendwie scheint der TS das nicht immer zu checken, dass er zwei Karten zur Verfügung hat bzw. welche er nehmen soll. Meistens gehts ja auch, hin und wieder hat mir diese Eigenart aber schon schwarze Sky Aufnahmen beschert. Ich muss aber dazu sagen, dass ich die Sky Karte über ne Hydrabox verteile. Wenn ich mich recht entsinne, hat der TS das aber schon gemacht, als die Sky Karte noch direkt in ihm steckte.

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen