1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

China stoppt Tarantinos "Django Unchained"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eigentlich hatte "Django Unchained" die strenge chinesische Zensur bereits überstanden. Nach mehreren Eingriffen hatten die Behörden den Sklaven-Western als ersten Tarantino-Film in China freigegeben, doch nun wurde der Streifen kurzfristig gestoppt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    AW: China stoppt Tarantinos "Django Unchained"

    Chinesische Logik:

    und

    Amnesty-Bericht: China Hinrichtungsstaat Nummer eins
    manager-magazin.de - Politik - 10.04.2013 In den meisten Staaten der Welt ist die Todesstrafe abgeschafft. Allein China aber lässt jedes Jahr noch mehrere tausend Menschen hinrichten.
    ...

    Herrlich :eek:
     

Diese Seite empfehlen