1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

China startet Satelliten für Navigationssystem

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.192
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Peking - China hat am Sonntag einen weiteren Navigationssatelliten ins All geschossen. Er ist ein weiterer Baustein zum Aufbau eines eigenen Navigationssystems.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Interessant. Da stehen also haufenweise Steuergelder auf dem Spiel, jede Menge Entwicklugnskosten, und solche Meldungen schaffen es nichtmal in die "normalen" Nachrichten. Lieber 10 Minuten Haiti und im Anschluss eine Sondersendung gefolgt von einer Spendengala...

    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin absolut dafür in Haiti humanitäre Hilfe zu leisten, nur den Platz den die Berichterstattung in unseren Medien zur Zeit einnimmt halte ich für unangemessen. Als ob sonst nichts mehr passiert auf der Welt.

    Gruß
    emtewe
     
  3. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Jo, nach dem lange bestehenden GPS jetzt also Galileo und sogar noch ein weiteres Satellitensystem.

    Demnächst hat jedes Land sein eigenes Satellitensystem. :eek:

    Für so einen Mumpitz hat die Welt Geld.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Können die sich eigentlich untereinander stören? Das könnte vielleicht auch erklären warum jeder ein eigenes "braucht"? ;)
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Na dann benutzen wir eben das China Navigationssystem.
    Wer sonnst?
    Die Mehrzahl der Bauern und Wanderarbeiter dort können es sicher nicht gebrauchen. :confused:
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.832
    Zustimmungen:
    7.432
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Naja, bei den Chinesen weiß man ja nicht, was tatsächlich an Bord ist.

    "Navigationssystem" ist ein dehnbarer Begriff... :D
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Das meinte ich ja mit dem "untereinander stören". Wenn man das GPS Signal der Amerikaner stören könnte, dann wären alle Smartbombs plötzlich wieder Dumb-bombs. Jede Nation die einen Weltmachtanspruch hat, sollte also in der Lage sein das amerikanische GPS System jederzeit komplett zu stören, und das geht wohl nur über ein eigenes System vergleichbarer Art. Das könnte die Bemühungen der Russen und Chinesen erklären, und könnte auch erklären warum Europa da hinterher hinkt...
     
  8. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Ist schön zu sehen, wie unsere Steuergelder "investiert" werden, wenn Gallileo nutzlos sein wird.

    Auf der anderen Seite ist Gallileo kompatibel zu GPS (mit Firmwareupdate) und auch zu GLONASS und kann dadurch die Genauigkeit erhöhen. Außerdem sind Tests auch von europäischer Seite am Laufen...
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: China startet Satelliten für Navigationssystem

    Erklärtes Ziel der Galileo Technik ist der Rückkanal, ohne Rückkanal, keine Positionsbestimmung. Man will keine annonyme Gratispositionsbestimmung. Die gesendeten Daten werden wohl verschlüsselt, und zum freischalten musst du regelmäßig neue Schlüssel besorgen, vielleicht über das Mobilfunknetz, Internet, oder einen direkten Rückkanal. Wenn Galileo nicht weiß wo du bist, wirst du es auch nicht wissen. Das wird noch ein schönes Überwachungsinstrument, was man da bastelt... vielleicht auch daher die Ähnlichkeit zum chinesischen Modell...:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2010

Diese Seite empfehlen