1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Chess 4200 FTA PVR: Platte wechseln?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Sledgehammer, 3. März 2005.

  1. Sledgehammer

    Sledgehammer Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe seit gut einem Jahr einen dig. Festplatten-Twinreceiver.
    Typ: 4200 FTA PVR
    Marke: steht nicht drauf; wahrscheinlich aber Chess.

    Receiver hat eine 40GB-Festplatte (Excelstore UDMA100, 7200rpm). Diese würde ich gerne gegen eine größere austauschen.

    Frage:
    Geht das? Und wenn ja, wieviel GB sind möglich?

    Danke im voraus...

    Sledgehammer
     
  2. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Chess 4200 FTA PVR: Platte wechseln?

    Da Du ja einen der bekannten Opentel Clone Receiver hast, sollten HD's bis 250Gig
    kein Problem darstellen.
     
  3. Sledgehammer

    Sledgehammer Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Chess 4200 FTA PVR: Platte wechseln?

    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich erwäge mir die Spinpoint SV1604N von Samsung zu kaufen. Diese Platte hat 160GB; allerdings UDMA133. Zur Zeit ist eine UDMA100 verbaut. Kann das Probleme geben?
     
  4. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Chess 4200 FTA PVR: Platte wechseln?

    Im grunde kannste alles da einbauen, nur WD Platten sollte man meiden bei den PVR's.
    Im zweifel tuts auch ne alte dma33 festplatte.
    Mit der Samsung bist du schon gut beraten, 7200 u/min brauchst Du nicht.
     

Diese Seite empfehlen