1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Charisma-TV: Besser als alle anderen?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Ausgerechnet eine deutsche Firma soll Fernseher herstellen, die die beste derzeit erhältliche Bildqualität liefern sollen?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Charisma-TV: Besser als alle anderen?

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=141384

    Hat sich wohl nicht viel verändert seit 12 Monaten. Oder kennt heute einer die Marke oder hat die Kisten jemals live gesehen? :D

    12.000-17.000 Euro für nen PLASMA zieht man ja anno 2008 auch nicht mehr jedem aus der Tasche ;)
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Charisma-TV: Besser als alle anderen?

    Sind die nicht insolvent?
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Charisma-TV: Besser als alle anderen?

    Das wurde doch aufgedeckt. Von wegen "Hochleistungs-Rechner, der 3D-Infos berechnet". Die "Bildtiefe" wurde ganz simpel mit einer leichten Verschiebung der Farbbedeckung erreicht. Kann jeder mit einem alten Röhren-TV mit grossem RGB-Pixelabstand selbst ausprobieren, da die Farbinformationen leicht verschoben wird, sehen Kanten und Linien oder die Buchstaben von einem OSD oder Teletext aus der Nähe auch "plastisch" aus. Das ganze hat man dann auf den Plasmascreens künstlich und simpel herbeigeführt. Die Firma (keine Ahnung ob das die obige unter dem Namen war) hat damals Einblick in die Technik verweigert und jedem gedroht, der weitere Untersuchungen anstellen und das Prinzip offenlegen wollte. Bei der Vorführung wurden nur Bewegtbilder oder speziell ausgewählte Playstation-Szenen ohne stehende Elemente gezeigt. Ein Blick in die Geräte, Fotografieren oder gar Screenshots wurden bei den Vorrführungen untersagt, "aus Angst vor Spionen":rolleyes:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2008
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Charisma-TV: Besser als alle anderen?

    Das ist m.E. die gleiche 'Veräppelung" der Leute wie bei den Pro7-"3D"-Sendungen, wo nur bei ständiger Bwegung von links nach rechts im Bild eine Art Räumlichkeit vorgetäuscht wurde, wenn man eine einseitig abgedunkelte "3D"-Brille trug (Pulfrich-Effekt).

    Echtes 3D-TV auch bei Standbildern geht nur mit hoher Auflösung und mindestens 2 Kameras nebeneinander als Quelle - mit Standard-Videomaterial nada...

    Gruß Klaus
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Charisma-TV: Besser als alle anderen?

    2 kameras nebeneinander - ja ! aber HD ist nicht zwingend erforderlich ! eine LCD-schutterbrille oder eine LCD-brille mit 2 kleinen bildschirmen drin, die 2 versetzte bilder zeigen, die von den 2 kameras aufgenommen wurden, das könnte funktionieren. wäre dann wie bei diesen 3D-bild-apparaten, wo man reingucken kann...wäre nur halt nicht mit dem normalen fernsehn kompatibel !
     

Diese Seite empfehlen