1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ChampCar ab Juni im ORB und ARD!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von webster1, 20. Mai 2002.

  1. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Nachdem die ersten Rennen nur bei AB-Moteurs zu sehen waren kann man die Rennen nun endlich im deutschen TV sehen.Hier die offizielle Pressemitteilung:

    Die ChampCar-Serie wird ab dem nächsten Rennen im deutschen Fernsehen übertragen: Die ARD überträgt die Rennen auf dem EuroSpeedway und in Rockingham (GB) live, der ORB zeigt die restlichen Läufe.

    Wie die Dachorganisation CART. bekannt gab, werden die Rennen „Rockingham 500“ in Corby, Großbritannien, am 14. September und „German 500“ am EuroSpeedway Lausitz am 21. September live im Ersten Programm der ARD übertragen. Alle weiteren 15 Rennen der Saison 2002 werden vom Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) entweder live oder mit leichter Zeitverschiebung jeweils am Renntag gegen 22.00 Uhr in voller Länge übertragen.

    „Die deutschen Fans haben lange warten müssen. Für die aufgebrachte Geduld möchte ich mich auch im Namen von CART ganz herzlich bedanken“, sagte EuroSpeedway-Geschäftsführer Hans-Jörg Fischer. „Ich bin sehr zufrieden, dass mit der ARD und dem ORB nun eine deutsche Premium-TV-Bühne für die spektakuläre Champ-Car-Serie geschaffen wurde“.

    Der ORB hat für die Berichterstattung ein hochkarätiges Kommentatorenteam parat: Neben dem ARD Formel 1-Reporter Andreas Spellig werden der populäre Motorsport-Experte Manfred Jantke und Arndt Meier, ehemaliger Champ-Car-Pilot, die Rennen kommentieren.

    ORB-Sport-Chef Steffen Simon: „Der ORB ist voller Stolz und Freude, ein solches Sportereignis von Weltformat ab dem 2. Juni exklusiv in seinem Dritten Programm und für Das Erste ausstrahlen zu können. Die Europapremiere der Champ Cars im letzten Jahr hat gezeigt, dass es in Deutschland eine große Fangemeinde für diese Rennserie gibt“.
     
  2. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    323
    Na Super, das ist doch mal 'ne gute Nachricht. läc
    Hoffentlich schauen viele Leute zu, damit der ORB für seine Entscheidung belohnt wird.

    asterix
     
  3. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Hoffentlich moderieren da nicht der ARD-Typ und sein Co-Kommentator Klaus Ludwig. Die schaffen es ja jedes noch so spannende DTM Rennen kaputtzureden. Ansonsten aber eine sehr zu begrüssende Entscheidung läc

    Vermutung: Wahrscheinlich hat die ARD, die Rechte am Lausitz-Rennen nur im Paket bekommen und das Rennen müssen sie ja übertragen, weil der Staat da Million im angeblichen Aufbau Ost verbrannt hat winken
     
  4. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Nö... ich denke, die haben die Rechte hinterhergeschmissen bekommen. Sonst wollte wohl kein Sender die Rechte haben - und was soll ein Rennen in Europa ohne TV-Übertragung?
     
  5. webster1

    webster1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Münster
    Heute um 22.30 Uhr ORB-TV Champ-Cars nicht vergessen,auf AB-Moteurs läuft es seit 20 min.
     
  6. harald.meyer

    harald.meyer Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Der ORB nimmt ab dem 28.7 alle ChampCar-Rennen aus dem Programm. Begründung: Auf Grund der Absage des German 500, ist die ChampCar-Series keine regionale oder die Region betreffende Veranstaltung mehr.

    Wenn die Dritten, das immer so konsequent auslegen würden ...

    Hier die ORB-Meldung
     
  7. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    na und? da schau ich's mir halt bei AB-Moteurs an. Wo ist das problem?
     
  8. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    Wo istv das Problem ... sorry aber auf Franz. kann ich kein Rennen geniessen ... die Übertragungen vom ORB waren wirklich erstklassig ... es ist wirklcih sehr sehr schade .. anscheinend muss aber auch die Quote nicht gestimmt haben ...
     

Diese Seite empfehlen