1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CF Karte clonen?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Piekepuck, 16. März 2010.

  1. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    Anzeige
    Hallo an die Runde :winken:

    Tja, Frage steht ja schon da. Kennt jemand eine Möglichkeit das unter Windows Vista oder 7 zu bewerkstelligen? Es geht um folgendes. Ich habe mir bei Pearl mal zum basteln mal einen TVPeCee gegönnt (bitte nicht lachen ;)). Und da ist als quasi Solid State Disk eine 4 GB CF Karte implementiert, die ich sicherheitshalber clonen oder von dieser ein Image erstellen möchte. Für den Fall, dass ich bei den Basteleien doch mal was zerschieße. Filesystem müßte ext2 sein.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CF Karte clonen?

    Haste Angst vor Linux? Wenn nein dann einfach mal nen Live Linux von CD booten und per
    dd if=/dev/sdx of=/meinehdd/datei.bin bs=1M count=1024
    den Inhalt der Karte auf HDD ziehen.

    Dabei ist "/dev/sdx" das Gerät unter dem die Karte im Kartenleser erkannt wird und unter Count die Grösse in MB (kannst gerne etwas mehr angeben).

    Der Vorteil ist das das Zurück auch ohne viel Firelefanz analog funktioniert.

    cu
    usul
     
  3. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: CF Karte clonen?

    Hey Danke!!! :winken: Das Feedback ging aber flott.

    Eigentlich nicht. Bin halt nur der typische Windows Klickbutton User. Bei Linux ist das für mich so, als ob ich einen dunklen Raum mit einer Öllampe erkunde. ;) Das Pearl Teil ist für mich aber mal die Gelegenheit mich mit Linux ein wenig näher zu beschäftigen. Mein Ziel ist es auf dem Ding ein alternatives Linux mit mehr Möglichkeiten zu installieren. Gibt auch Foren die sich auch mit diesem Teil intensiv beschäftigen. Live CD Images fliegen zum Glück wie Sand am Meer im Netz herum. Ach nochwas. Wie steht es denn eigentlich mit der Bootfähigkeit? Irgendwie steige ich da noch nicht ganz hinter.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CF Karte clonen?

    Naja, wenn du eh erkunden willst ist das mit dem Backup unter Linux Schonmal nen guter Einstieg ;)

    Eine CF Karte ist (wie Festplatten und alles andere auch) nur eine Aneinanderreihung von 512 Byte großen Datenblöcken. Mit dem DD Befehl kopierst du einfach alle Datenblöcke hintereinander in eine Datei (und ggf. zurück auf die Karte).
    Und somit sicherst du natürlich auch den ersten Datenblock wo die Partitionstabelle und das Bootprogramm drinsteckt. Beides ist fürs Booten von der Karte notwendig. Und evtl. noch mehr auf anderen Datenblöcken der Karte, aber da du stumpf (ohne irgendwas von Partitionen und Dateisystemen zu wissen) die komplette Karte in ner Datei speicherst brauchst du gar nicht wissen wie das booten von dieser Karte im Detail erfolgt.
    Ein zurückschreiben dieser Datei auf die (oder irgendeine andere) Karte stellt sie komplett wieder her.

    Aber ums mal im Detail zu klären:
    Wenn sich das Gerät dazu entscheidet von dieser Karte zu booten dann läd es den ersten Datenblock dieser Karte in den Speicher und führt den Befehl an der ersten Speicherstelle dort aus. Also dort (ab der ersten Speicherstelle des ersten Datenblockes) liegt dann logischerweise das Programm was die Partitionstabelle einliest (ist ja auch im ersten Datenblock gespeichert), evtl. weitere Programmteile von der Karte nachläd und diese dann auch ausführt.
    Dieses Bootprogramm tut dann also alles notwendige um das Betriebsystem zu laden, was genau hängt natürlich vom jeweiligen Betriebsystem ab.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
  5. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: CF Karte clonen?

    Alles klaro. :winken: Ja genau. Ich will erst mal nur eine komplette Sicherung anfertigen. Mit den Innereien werde ich mich dann nach und nach befassen.

    Hier ist man übrigens schon kräftig am wirbeln:

    TVPeCee

    Und so sieht das Ding von innen aus:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: CF Karte clonen?

    Ich würde mir da auf jeden Fall für ein paar Euro noch eine zweite CF kaufen, damit ich immer ein laufendes System habe, das ich bei Bedarf wieder einstecken kann. Reizvoll ist so etwas auf jeden Fall. Erinnert mich an die Basteleien mit der Thomson Box (Windows CE), die es früher von Maxdome gab...
     
  7. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: CF Karte clonen?

    Moin :winken:

    Genau so will ich es auch machen. Die originale CF clonen und danach schön weit weglegen. Ich hatte mal so ein Ding von der Telekom. War glaube ich eine S 100. Irgendwann habe ich dann die Lust an diesen Telekomfilmchen verloren und das Teil in der Bucht verkloppt. Kurz danach bin ich dann auf eine Seite gestoßen, wo man aus dem Teil schon richtig kleine HTPC's gebastelt hat. Hab mir natürlich dann seber in den Hintern getreten. ;)
     
  8. antonx00

    antonx00 Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CF Karte clonen?

    Wozu clonen, wenn du sie sowieso weit weg legst? Weit, weit weg legen kann ich sowieso nur empfehlen, da die Karte grotten langsam ist und das originale BS sowieso nix taugt!!!!! Schmeiße es einfach weg, echt jetzt!

    Schnelle Karte kaufe SanDisk III oder besser!!! Und dann Xubuntu drauf machen, mit einem Trick geht sogar Win XP, mit allen Vorteilen, wie besonders die Videohardwarebeschleunigung!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die beiden Bilder die hier gepostet sind, sind ursprünglich von mir gemacht, im Keller. Ich habe noch die originalen 10MPixel Bilder und noch mehr. Grins

    Freut mich, dass es die Runde macht!

    Gibt sogar bei eBay, wie ich gesehen habe, Anleitungen zur Modifikation der TVPeCee. Habe eine gekauft, ist wirklich gut gemacht. Ideen muss man haben. Gönne es aber jedem. Ich bastele nur eben gerne.

    Ich bin Mediabox in Index ? Forum ? ubuntuusers.de, und quasi der Hardware mod Ursprung. :)

    Mediabox

    PS: Wieso muss man sich heute in jedem ****** Forum eigentlich anmelden??? Ging doch früher auch ohne!!!!!
    Bin ich ein Terrorist?
    Oder haben alle nur gehorsamst voreilig selbst die Abwehr übernommen, oder gibt es zu viele streitsüchtige Menschen oder/ und Anwälte????
    Was für ein Land????????

    Im übrigen Anleitungen zur totalen Anonymität im Internet kann ich auch geben, es geht auch mit Vorratsdatenspeicherung, Internetzensur und anderer Filter. Alles politischer Quatsch von dummen populistischen Politikern!!!!!!!!!!!!!!!!

    Tut mir leid, aber das musste jetzt sein!!

    Admin, schalte die Anmeldepflicht aus!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  9. antonx00

    antonx00 Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CF Karte clonen?

    Admin:

    wenn ich s*c*h*e*i*ß schreiben möchte, dann tue ich das auch!!!!!

    :wüt:
    :winken:
    :cool:
    :wüt:
     
  10. Piekepuck

    Piekepuck Guest

    AW: CF Karte clonen?

    Moin Mediabox :winken:

    Da habe ich ja gleich den richtigen an der Strippe. Erst mal Danke für die bereitgestellten Bilder und gleichzeitig sorry für die Verlinkung. Falls gewünscht nehme ich die Links natürlich wieder raus. Ich weiß, Traffic klauen ist eine weit verbreitete Seuche. XP geht auch? Dann findet ja auch wieder meine eingestaubte Home Version Verwendung. :love:

    Fragen werden auf alle Fälle noch viele kommen. Aber dann in eurem Forum quasi an der Quelle. ;) Noch ist das Schätzchen ja nicht da.

    Na denn Tschüß erst mal :winken:
     

Diese Seite empfehlen