1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CES 2012: Neuer Smart-TV von Samsung wird per Stimme gesteuert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.013
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Den Fernseher mit Worten einschalten, per Handbewegung den Sender wechseln oder TV-Apps auf Zuruf starten – der Samsung Smart TV ES8090, den der Hersteller am Montag auf der CES in Las Vegas vorgestellt hat, verfügt über eine neuartige Sprach- und Gestensteuerung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: CES 2012: Neuer Smart-TV von Samsung wird per Stimme gesteuert

    Dieses Thema hatten wir so ähnlich letztens hier schon mal.
    Und Schnarchen schaltet ihn ab!

    :winken:
     
  3. Lobosgeist

    Lobosgeist Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CES 2012: Neuer Smart-TV von Samsung wird per Stimme gesteuert

    das hat der Welt echt gefehlt,
    ein TV-Gerät mit dem man sprechen kann.

    Demnächst dürften das dann auch für viele,
    die einzigen Gesprächspartner sein.
    Fehlt nur noch ein TV das Bier holt.
     
  4. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CES 2012: Neuer Smart-TV von Samsung wird per Stimme gesteuert

    Samsung sollte lieber echtes Full HD 3D anbieten und Polarisationstechnik (ich dachte sie arbeiten mit Real3D zusammen?). Naja, mit "3D ready" kann man dann über den Verkauf teurer augenunfreundlicher Shutter Brillen nochmal die Kundschaft abzocken...

    Warum gibt es keine Geräte mit Unterstützung des 2012 startenden DVB-C2 Standards? Also werden doch bald wieder neue Receiver unter dem Fernseher notwendig, wenn Kabel Deutschland die Analogsender und DVB-C Sender zugunsten des neuen Standards und auf Kosten der Zwangskabelkunden (Mieter) ausdünnt....

    Wann werden endlich Triple Tuner (inkl. DVB-C2) und WLAN in allen Geräten Standard? Ein MIMO-WLAN.N-Stick gibts teilweise schon für 10 EUR - warum verlangt Samsung bis zu 100 EUR?

    Wann bietet Samsung endlich DTS Unterstützung und echtes PVR an (Lizenzen machen die Geräte auch nicht wesentlich teurer)?

    Warum agiert Samsung so kundenunfreundlich und unterstützt das proprietäre CI+?

    Außerdem sollte Samsung künftig nicht mit Features werben (FullHD 3D), wenn es das Gerät nicht kann... seit dem ist Samsung nicht mehr auf meiner Wunschliste.

    Gestensteuerung und HbbTV (das eher zur VOD und Werbeplattform der Privatsender verkommen wird) sind nun wirklich keine Innovation.
    LGs OLED TV oder Sonys Crystal LEDs sind innovativ, Samsung enttäuscht auf ganzer Linie...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2012

Diese Seite empfehlen