1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

cell phone no. for US and Canada

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von amsp2, 13. März 2015.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Welchen Provider würdet ihr für US (LA) oder Kanada (Toronto / Vancouver) empfehlen?
     
  2. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: cell phone no. for US and Canada

    Na, gibt es dich auch noch? :D

    Schreib doch nicht spartanisch eine Zeile, sondern erzähl was zum Hintergrund: wanderst du aus? Suchst du eine Lösung für Touristen? Wie lange willst du bleiben? Bist du schon dort? Wie geht es dir?

    Dann kann ich ggf. am Wochenende mal meine Freunde fragen.
     
  3. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: cell phone no. for US and Canada

    Ich hatte bei meinem letzten USA Aufenthalt eine pay as you go Sim von H2O in meinem Telefon. Die funkt im AT&T Netz, sollte somit in Städten gut abgedeckt sein. Die bieten auch Roaming Tarife für Kanada an. Das ist einer der günstigsten Anbieter.
    Ich hab mir die Karte damals bei simly store bestellt, würde ich aber beim nächsten Mal nicht mehr machen, sondern vor Ort erst kaufen, bei Target zum Beispiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2015
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: cell phone no. for US and Canada

    Du bekommst in jedem Wallmart Karten mit Minutentarifen, die du aufladen kannst. Fast wie in Deutschland.


    Deren Eigenmarke heißt "Staight talk" und basiert auf den Netzen von AT&T (3G/4G) oder Verizon (CDMA).


    In "deutschen" Cellphones sollte eine "Straight talk" Karte von AT&T laufen, wenn das Gerät Quad-Band fähig ist.


    Sonst gibt es dort, falls nur Sprache wichtig ist, wirklich günstige einfachst-Geräte.


    In ländlichen Gebieten ist die CDMA-Abdeckung teilweise besser, dort ist mit GSM (3G/4G) oft tote Hose.


    LTE hab ich persönlich keine Erfahrung.


    T-Mobil gibt es da drüben auch, da kenne ich mich mit den Pre-Paid Tarifen aber nicht aus. Unlimited Data/Voice gibt es auch, das lohnt sich aber für Touristen freilich nicht.


    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen