1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CE-Festplatten - Erfahrungen??

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ockero, 2. Januar 2006.

  1. ockero

    ockero Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Moin!

    Dass Festplatten immer wieder Probleme bereiten, ist ja hinlänglich bekannt - zwischenzeitlich anscheinend auch den Herstellern.

    Seit kurzem sind ja jetzt sog. CE-taugliche (Consumer Electronics) FP auf dem Markt, z.B. von Samsung die V120 CE Serie, Seagate, Maxtor, WesternDigital haben ähnliche Konzepte entwickelt. Sollen angeblich für streaming optimiert sein. Viele werben auch damit, dass ihre 7200 rpm-Platten weniger Hitze entwickeln als herkömmliche FP mit 5400 rpm.

    Frage: hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Platten? Insbesondere hinsichtlich der allseits bekannten Sprünge in den Aufnahmen bei gleichzeitigem Timeshift-Betrieb? Wie steht's mit der Wärmeentwicklung der schnellen Platten?

    Dass Humax für "meinen" PVR 8000 nur 5400 rpm (und max. 160 GB) zulässt, ist mir bekannt. Wollte nur mal hören, ob es schon mal einer "gewagt" und so 'ne Platte eingebaut hat. Schließlich werden die 5400 rpm immer seltener.

    Bin mal gespannt auf Eure Erfahrungen...
     

Diese Seite empfehlen