1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CDU-Fraktion will Medienkompetenz von Kindern stärken

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    83.007
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Düsseldorf - Die CDU-Landtagsfraktion will die Medienkompetenz von Kindern verbessern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CDU-Fraktion will Medienkompetenz von Kindern stärken

    Herrlich [​IMG]

    Die CDU sorgt sich um Datenschutz.
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.985
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur die Öffis)
    AW: CDU-Fraktion will Medienkompetenz von Kindern stärken


    Die spinnen, die Römer :D !
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.003
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CDU-Fraktion will Medienkompetenz von Kindern stärken

    Das Bemühen der CDU in NRW kann man nur begrüßen. Die Medienkompetenz der Kinder ist heute wirklich katastrophal. Man braucht dazu nur diverse Blogs und Foren zu durchsuchen. Da darf man sich bei einem Vorstellungsgespräch tatsächlich nicht wundern. Und wenn heute wikipedia als einzige Beweisquelle herangezogen wird, darf man sich auch nciht wundern. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es mit der Medienkompetenz von Kindern so gut bestellt ist. Selbst bei vielen Erwachsenen sehe ich das nicht unbedingt gegeben. Nur würde mich interessieren, wie die CDU dies schaffen möchte, was will sie unternehmen?
     

Diese Seite empfehlen