1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CD's brennen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Mesh, 8. März 2005.

  1. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    Anzeige
    So Jungs, brauche mal wieder euere Hilfe. Mit meinem alten Rechner habe ich mit Nero 5.5 immer perfekt CDs gebrannt.

    Nun habe ich ja einen neuen Rechner und warum auch immer, hat er die alte Version meines Neros nicht erkannt. Habe mir jetzt Nero 6 geholt und warte auf die Zusendung.

    Ich habe vorerst mit dem MediaPlayer gebrannt. Mit voller Freunde im Auto die CD angehört und Schock. Beim Übergang jedes Liedes ist ein kleines Kratzgeräusch. Habe nun erfahren, dass dieses Problem bekannt wäre.

    Weiß jemand, ob es am MediaPlayer oder am Brenner liegt. Komprimiert der MediaPlayer nicht richtig oder woran kann es liegen?
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: CD's brennen

    Ich kenne das Problem, wenn die Datei erzeugt wird.

    Wenn sie als MP3 auf dem Rechner aber knackfrei abgespielt werden kann, liegt es wohl am Brennprogramm, in dem Fall am MediaPlayer.
     
  3. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: CD's brennen

    Jede mp3 wird von mir geprüft und wenn nötig mit Wavelap nachgearbeitet. Also sind die auf dem Rechner alle Top. Also eher auf Nero warten, liegt wohl nicht am Brenner, Gott sei Dank!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CD's brennen

    Wavelap erzeugt aber dieses Knacken. Schau Dirdie Files mal genau an. ;)
    Mit Nero hat das Problem nichts zu tun.

    Gruß Gorcon
     
  5. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: CD's brennen

    Hä? ich arbeite seit Jahren mit Wavelap. Ich lasse meine mp3's damit öffnen und kann genau das bearbeiten was ich will und speichere es damit.

    Hatte damit in 5 Jahren nie Probleme. Nero hatte sie immer genail gebrannt. Seit ich mit dem WindowsPlayer brenne, sind die Knackser drin. Also kommt das bestimmt nicht von Wavelab.
     
  6. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: CD's brennen

    Wie vermeide ich Störgeräusche auf gebrannten Audio-CDs?

    Grundsätzlich sollte man für Audio-CDs verwenden, da hierbei keine Zwangspausen zwischen den einzelnen Tracks gesetzt werden. Bei werden zusätzliche Informationen (run-in und run-out) zwischen die Tracks geschrieben. Diese Zusatzinformationen können beim Abspielen ein leises Knacksen verursachen.
    Wenn man trotz Disk-At-Once noch ein leichtes Knacksen am Anfang eines Tracks hört, sollte man eine andere Software zum Brennen benutzen, da die Software die Tracks mit run-in Header schreibt. Oder man kann die ersten 44 Bytes des Tracks manuell entfernen.
    Hört man während des Abspielens der Audio CD Knackser, sind diese entweder beim Extrahieren oder beim Schreiben der CD-R entstanden. Man sollte dann die Dateien auf der Festplatte prüfen und ggf. neu kopieren und sicherstellen, daß die Datenübertragungsrate zwischen Festplatte und CD-Brenner hoch genug ist.
    Es können auch Knackser entstehen, wenn man schneller Audio-Daten extrahiert als die Festplatte schreiben kann oder die Festplatte stark fragmentiert ist. Insgesamt sollten beim Extrahieren und beim Schreiben so wenig Programme aktiv sein, wie es eben geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CD's brennen

    Bei mir macht Wavelap immer ein Knacksen rein wenn man die Datei abspeichert.
    Mit Brennprogrammen hat das bei mir nichts zu tun, da ich es nicht dafür bearbeite.
    Ich schneide dann mit CDex das Knacksen raus, ist zwar etwas umständlich aber es geht.
    Gruß Gorcon
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: CD's brennen

    Ich erstelle immer einen Ordner, in die die Tracks reinkopiert werden, die ich brennen will.
    Mit MP3tag werden die Titel richtig benannt, und mit MP3Gain die Lautstärke angepasst. ( bei manchen Brennprogrammen lässt die Normalisieren-Funktion zu wünschen übrig.

    Brennen dann mir Nero Express --> Haken bei " keine Pause zwischen den Tracks "

    Brenngeschwindigkeit:

    Audio-CD --> höchst. 16x
    MP3-CD ( fürs Auto ) --> höch. 4x
     
  9. Mesh

    Mesh Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.195
    AW: CD's brennen

    Habe mir Burrrn runtergeladen und installiert. Als ich brennen wollte kam diese Info:

    ERROR: C:/DOKUME~1/ROBERT~1/LOKALE~1/Temp/burrrn_temp/03_Alice im Wunderland.wav: found sampling rate 22050, require 44100.
    ERROR: Header of audio file "C:/DOKUME~1/ROBERT~1/LOKALE~1/Temp/burrrn_temp/03_Alice im Wunderland.wav" is corrupted.
    ERROR: C:\Programme\Burrrn\burrrn.toc:14: Cannot determine length of track data specification.
    ERROR: C:/DOKUME~1/ROBERT~1/LOKALE~1/Temp/burrrn_temp/05_Captain Future.wav: found sampling rate 22050, require 44100.
    ERROR: Header of audio file

    Was für ein Error ist das?
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: CD's brennen

    Das ist ein "Das ist ein falsches Dateiformat oder eine kaputte Datei"-Fehler. Kann man doch mit ein wenig Phantasie aus den Fehlermeldungen ableiten.
     

Diese Seite empfehlen