1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CBS All Access - Programm und Technik

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von Bruins, 12. Februar 2017.

  1. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.507
    Zustimmungen:
    3.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Anzeige
    ist auch nicht so ganz offensichtlich gemacht, geht aber:

    How to sign into CBS apps and CBS․com with your Apple TV Channels subscription - 9to5Mac
     
    Cap.T gefällt das.
  2. sebbe_bc

    sebbe_bc Talk-König

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    5.046
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    Tom123 gefällt das.
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.356
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das liegt daran, dass die Apple TV App versucht anhand deiner Location den für dich zuständigen CBS Lokalsender zu identifizieren und dabei scheitert. Bei SHOWTIME braucht es das nicht - da gibt’s nur East und West-Feed.

    Greets
    Zodac
     
    Cap.T gefällt das.
  4. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    2.781
    Punkte für Erfolge:
    213
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.356
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    So - jetzt hab ich auch das Kombiangebot von CBS und SHOWTIME abonniert.

    Greets
    Zodac
     
    samlux gefällt das.
  6. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    2.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    werd ich wohl auch machen, wenn mein AppleTV (Gratis) Abo ausläuft...viel Spass damit!!
     
  7. Cap.T

    Cap.T Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    73
  8. sebbe_bc

    sebbe_bc Talk-König

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    5.046
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123


    Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Paramount+

    Die Plusifizierung geht weiter. :rolleyes:
     
    samlux und Tom123 gefällt das.
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.507
    Zustimmungen:
    3.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
  10. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    2.951
    Punkte für Erfolge:
    213
    Naja, sie geht nicht weiter. Viacom war einer der ersten, die die Plusifizierung gestartet haben. Streaming-Angebote hat Viacom schon lange auf dem Markt, sie aber bislang in erster Linie mit Mobilfunkanbietern oder Pay-TV-Plattformen vertrieben. Ursprünglich liefen die unter der Marke Play. Wie zum Beispiel Paramount Play in Polen.

    2017 ging man dann über, ein Plus an die Marken zu hängen. Seitdem existiert auch die Marke Paramount+. Das ist der Name des Streaming-Angebots in Skandinavien, Ungarn und Lateinamerika. Auch da gilt allerdings: Sie sind bislang nur über Partner verfügbar, was diverse Vorteile und Nachteile hat.

    Dass die Marke jetzt für den internationalen Rollout von CBS All Access genutzt wird, dürfte genau daran liegen: In den meisten Ländern, in denen man frühzeitig starten wird, ist die Marke schon seit drei Jahren etabliert. CBS ist als Marke dagegen in deutlich weniger Ländern vertreten.