1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CB-Funk

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von plueschkater, 5. Januar 2012.

  1. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Anzeige
    Keine Frage - die große Zeit des CB-Funks ist längst vorbei.
    Ich selbst bin relativ spät eingestiegen (Mitte der 90er Jahre) - damals gab es noch regelmäßig Aktivitäten im 11m-Band, CB-Funkrunden mit "Breakern" usw. In den Jahren danach waren noch (osteuropäische?) Trucker zu hören, dann wurde es still im Äther. Heute ist praktisch nichts mehr zu empfangen, was aber auch an meiner grottenschlechten dnt Super-Lance liegen kann...
    Was sind Eure Erfahrungen, gibt es in den Großstädten noch Funkrunden & QSOs und hat jemand noch eine große Stations- oder gar Richtantenne für CB im Einsatz?

    in diesem Sinne, 55 + 73 ;)

    pluesch
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CB-Funk

    Hab 'ne Amateurfunklizenz und hab mich damals -- wie alle "OMs" -- eher über die 11m-Funker lustig gemacht. Wobei es auf 2m oftmals nicht besser zuging. Aber so ist das halt -- man braucht ein Feindbild. ;)

    Ansonsten hab ich die Funke seit Jahren nicht mehr eingeschaltet. Bis vor 15 Jahren hab ich die ohnehin hauptsächlich nur noch für Packet Radio genutzt. Das war schon cool.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.809
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: CB-Funk

    Wie geht'n sowas ?:eek:

    Ich persönlich habe sowas noch nie gehört; bitte um Erläuterung :LOL::winken:
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: CB-Funk

    Und das Feindbild der CB-Funker waren immer die "arroganten Amateurfunker" ;) Diese Abgrenzungen untereinander gelten leider für einige Hobbys/Interessensgebiete - obwohl man ja viel mehr "Gemeinsames" als "Trennendes" hat...

    Mangels Lizenz bin ich im Afu-Bereich nur Zuhörer (Funkscanner); auf 2m und 70cm ist aber regelmäßig etwas zu empfangen.
     
  5. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CB-Funk

    Amateurfunkzeugnis
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CB-Funk

    Bevor ich mir dazu 'nen Wolf schreibe: Amateurfunkdienst
    Wobei die lizenzierten Funker immerhin einen gemeinsamen Wissensstand über die Technik haben, während unter den CB-Funkern leider sehr viel Halbwissen verbreitet ist, weil da ja nichts vorausgesetzt wird. Das war dann auch immer der Ansatzpunkt fürs Amusement: Wenn einer auf 11m mal wieder so richtig angegeben hat, was er alles drauf hat.
    Wir waren allerdings auch nicht besser, denn was hatten wir auf 11m verloren? ;)
     
  7. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: CB-Funk

    CB-Funker sind halt mehr "plug and play" veranlagt... ;)
    Aber Du hast schon Recht - ich kenne da z.B. einen CB-Funker, der, auf seine Antenne angesprochen, mit dem Begriff "Stehwellenabstimmung" gar nichts anfangen konnte :eek:
    Für Afu würde ich mir aber die (Wieder-) Einführung einer kleinen Lizenzklasse, wie der früheren Klasse C, wünschen.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CB-Funk

    Gibt es doch: Klasse E.

    Die Klassen wurden in der Vergangenheit zweimal umgestellt. Aus A und B wurde 1, aus C wurde 2 und neu kam eine Einsteiger-Klasse 3.
    Das wurde dann nochmal umgestellt, so dass Klassen 1 und 2 nun A heißen und 3 ist E.

    Nebenbei: Die Anforderungen für 3 bzw. E sind niedriger als damals in der Klasse C.
     
  9. praktiker06

    praktiker06 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: CB-Funk

    Wie lautet Dein Rufzeichen ?
    Mal sehen ob ich Dich im Logbuch finde,bzw eine QSL Karte .
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CB-Funk

    Wird nicht verraten. ;)

    Fängt mit DG an -- hab damals nur die C-Lizenz gemacht, da ich mit dem Morsen nicht hinterher kam. Durch die zwei Klassen-Änderungen hab ich jetzt wohl eine A-Klasse. Hab das aber noch nicht umgeschrieben. Neulich ist mir beim Aufräumen mein Ausweis mal wieder in die Finger gekommen...
     

Diese Seite empfehlen