1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CAS 90 endlich mit Elevationswippe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dipol, 23. März 2011.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Heute hat in Stuttgart die ELTEFA-Messe begonnen und am KATHREIN-Stand gab es den druckfrischen Katalog 2011/2012. Der ist auch online abrufbar.

    Und siehe da, auf den Seiten 20 und 21 ist die CAS 90 mit der schon zur ANGA-Cable 2010 angekündigten überfälligen Wippe für Elevations-Feineinstellung abgebildet. Die technischen Daten sind identisch, lediglich das Gewicht hat durch die Wippenmechanik um 0,6 kg zugelegt. Nunmehr heißt die weiße Variante auch nicht mehr CAS 09, sondern CAS 90ws.

    Bei der Umstellung von der CAS 75 zur CAS 80 waren ja noch die Reflektormaße von 766 x 790 auf 750 x 884 mm und die Blechstärken (Gewicht -1,2 kg!) geschrumpft. Zum Glück hat man bei der neuen CAS 90 von solchen Verschlankungen abgesehen.

    Ein genauer Liefereinsatz konnte aber noch nicht angeben werden. Aus der Katalogabbildung ist nicht zu erkennen, aus welchem Material die Wippen-Halterung ist. Hoffentlich aus Alu und keinem Kunststoff, damit die galvanische Verbindung zur Antenne weiterhin erhalten bleibt.
     
  2. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: CAS 90 endlich mit Elevationswippe

    ...sehr gute Nachricht!
    Mal abwarten auf die ersten Empfangsergebnisse nach dem EInbau.


    Gruss
    ww.
     
  3. cipla

    cipla Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO Sat.Kathrein CAS90:Satelliten: 19,2°/13°/9°/23,5°/
    AW: CAS 90 endlich mit Elevationswippe

    Moin,
    gibt es schon Empfangsergebnisse :confused: Bringt es was, wenn ich meine alte
    Kathrein CAS 90 durch eine neue CAS 90 mit Wippe ersetze :confused: Wird der Gewinn groß sein :confused:
    danke im voraus
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CAS 90 endlich mit Elevationswippe

    Was soll man ohne Angaben der Satelliten antworten?

    Bereits bei einem 6° Duofeed erhöht sich die Systemgüte durch brennpunktoptimale Schrägstellung der Schiene erheblich und eine Profi optimiert auch die Abstände. Beim Standardkombifeed ASTRA 19,2° und 13° Hotbird wäre ein Wechsel reine Geldverschwendung.
     
  5. cipla

    cipla Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO Sat.Kathrein CAS90:Satelliten: 19,2°/13°/9°/23,5°/
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.371
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CAS 90 endlich mit Elevationswippe

    Wenn ich das Bild richtig deute wurde die Schiene nicht einseitig unterlegt und schon jetzt reichlich Systemgüte und Schlechtwetterreserve verschenkt.

    Mit der neuen Wippe bleibt der LNB im Zentralfeed im Fokus während nur mit Schrägstellung die LNB höher stehen. Die Knackfage ist wie grenzwertig dein ASTRA 2-Empfang ist. Auf der Position wirkt sich die Wippe vermutlich noch am meisten aus.

    Wie man die Schrägstellung aus den örtlichen Elevationsdaten berechnet weißt du vermutlich. Aber bei so vielen LNB auch daran denken, dass der Satellitenorbit als nach unten durchhängende Brennpunktkurve gespiegelt wird und interpolierte Kompromisseinstellungen erfordert.
     
  7. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: CAS 90 endlich mit Elevationswippe

    Respekt...von 5° nach 28° sind 23° spreizung...sowas würde ich nur
    ab 120cm versuchen.
    Bisher unbeantwortet ist die Frage nach cipla´s Wohnort, denn
    davon hängt die zukünftige Empfangbarkeit ab-da sich seit kurzem
    diese Position für Backblechspiegel in Randgebieten verschlechtert hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2013

Diese Seite empfehlen