1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CAS 80 ersetzt CAS 75: Endlich mit Elevationsfeineinstellung!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dipol, 29. Mai 2009.

  1. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    KATHREIN hat auf der ANGA-Cable in Köln die CAS 80 als Nachfolgetype der CAS 75 vorgestellt, deren Produktion eingestellt wird. Der Reflektor hat die gleichen Abmessungen, ist jedoch durch größeren Schraubenabstand noch stabiler. Trotz höherwertigerer Ausführung hat der Markt eine Preisreduzierung erzwungen, der empfohlene Verkaufspreis wurde von € 175,00 auf € 158,00 um fast 10 % herabgesetzt. Klick 1 und Klick 2 (7,7 MB!)

    Wesentlichste Änderungen sind ein Klapparm und die höchst überfällige Wippe zur Elevationsfeineinstellung bei Duo-/Multifeed. Die Wippe wäre bei der CAS 90 noch viel wichtiger! 2001 wurde die Wippe der CAS 120 spendiert, hochrechnet auf das Innovationstempo dieser hoch geschätzten aber eben auch trägen Großfirma, dürfte die Wippe bei der CAS 90 somit um 2017 zu erwarten sein.:(

    Und bis dahin ist es dann vielleicht auch so weit, dass die Original Multifeedschienen gebogen sind und auf den Außenpositionen nicht mehr über den Reflektor hinauslugen. Es besteht aber die berechtigte Hoffnung, dass ich auf der ANGA einen namhaften Adapter-Hersteller zur Serienfertigung dieser Adapterplatte nach der Berechnung von Member Grognard überzeugen konnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2009
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.789
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CAS 80 ersetzt CAS 75: Endlich mit Elevationsfeineinstellung!

    Na sowas, ist das Zufall oder schreibt DF-News nun sogar schon bei den eigenen Forumsmembern ab? :LOL::LOL::LOL:

    Der günstigere Preis hat leider auch gewichtige Gründe. Von 8,2 kg auf 6,7 kg macht das 1,5 kg oder 18 % Gewichtseinsparung aus. Da ist das Blech sicher nicht dicker geworden und wie mittelhessen schon festgestellt hat ist der Reflektor etwas kleiner geworden, wodurch auch das G/T im Focus um 0,3 - 0,5 dB geringer ausfällt.

    Je weiter man aber das LNB vom Zentralfeed abrückt, umso stärker wirkt sich die Elevationswippe positiv aus.
     
  4. Matthias1976

    Matthias1976 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: CAS 80 ersetzt CAS 75: Endlich mit Elevationsfeineinstellung!

    Bedeutet das, dass die neue Schüssel von Kathrein eher besser für 2 (oder mehr) LNBs geeignet ist ? Und wenn ich nur ein LNB installiere, ist die "alte" (CAS 75) die bessere Wahl, da sie auch einen größeren Antennengewinn/Systemgüte hat ?

    Gruß
    Matthias
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CAS 80 ersetzt CAS 75: Endlich mit Elevationsfeineinstellung!

    So ist es! Die EL-Feineinstellung wirkt sich umso stärker aus, je weiter der Abstand vom Zentralfocus entfernt ist.

    Wenn man aber die Schiene der CAS 75 mit Unterlagscheiben an den exakten Brennpunkt anpasst, ist damit auch auf den Außenpositionen immer noch ein besseres G/T als mit der neuen CAS 80 zu erreichen. 1,2 kg weniger Gewicht mögen zwar bei der Montage angenehm sein, die Statik hat sich aber dadurch sicherlich nicht verbessert.
     

Diese Seite empfehlen