1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Capturen von AC3 Ton

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Kultpeder, 3. Februar 2002.

  1. Kultpeder

    Kultpeder Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Augsburg
    Anzeige
    Hallo kann mir jmd helfen habe folgendes Problem.

    Ich habe ne dbox2 mit digiausgang. Nachdem nun ab und zu filme mit ac3 gezeigt werden würde ich diese gerne am pc aufnehmen und zwar mit diesem original ac3 ton. als hardware habe ich ne tv-karte mit tv-in und außerdem hab ich ne soundkarte mit digital in and digital out (beides toslink stecker) die hardware verbindung wäre auch nicht das problem, ich bin nur auf der suche

    NACH EINEM CAPTURE PROGRAMM DAS SOWOHL BILD ALS AUCH AC3 TON AUFNEHMEN KANN

    damit ich später divx mit ac3 ton herstellen kann.

    Vielleicht kennt ja jmd so ne software

    Danke schon mal

    alex
     
  2. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Jein und Na,
    Die gibt es nur fuer Lizensierte Ton und Filmstudios und sind so inetwa 15.000Euro teuer.
    Man koenne auch nicht erwarten das es solches geben koenne fuer heimbastler wenn die gefahr schon so gross ist das Raubkopien von Filme in digitaler kwalitaet mit ac3 Ton zur verfuegung staende.
    Einzeln ist jedoch einiges zu machen aber dan zusammen fuehren gibt es nicht mit diesbezueglichen synchronitaet deren beiden.

    [​IMG]
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Mit einer DVB Karte ist es ohne probleme möglich beides auf einmahl aufzunehmen. Mit einer D-Box2 jedoch nicht (vieleicht unter Linux).
    Gruß Gorcon
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Man koenne auch nicht erwarten das es solches geben koenne fuer heimbastler wenn die gefahr schon so gross ist das Raubkopien von Filme in digitaler kwalitaet mit ac3 Ton zur verfuegung staende.<hr></blockquote>

    Ich wüsste nicht wo das Problem liegt, rechtlich nicht und auch technisch nicht.

    Für den Eigengebrauch darf ich sicherlich meine DVD oder miniDVD erstellen. Ich meine nicht das Rippen von DVD, sondern nur die Aufzeichnung vom TV.

    Gruß
    Angel
     
  5. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Hallo,
    Warum Antworten Sie nicht einfach Kultpeder?
    Wenn man meine postings schon berichtigen will dan sagen Sie doch bitte auch welche programme es da fuer diesen zweck gibt. Es wahr ja Kultpeder's Frage.
    (Ich verweise nochmals zum Sonntag in ein anderes Forum wo Trakhat sich aeusserst genau mit einiges der Piratenmethoden auseinandersetzte, diese methode die Stream-daten auf der Festplatte zu speichern bewegt sich allerdings im Grauen wenn es Pay-tv anbelangt, warum denken Sie sind Reciever mit Festplatten nicht auszulesen Legal)

    @Kultpeder,
    was willst du mit die daten machen?
    [​IMG]
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    @ tonski

    Es geht hier nicht um´s ausspionieren von Betriebsgeheimnissen, sondern um die Aufzeichnung von Audio und Video!!!
    Sehr wohl gibt es PVR-Receiver mit digitaler Schnittstelle, z.B. die Micronik-Receiver mit dem MAM 900/900+. Der MAM 900/900+ besitzt 3 IEEE1394 Schnittstellen (Firewire) zur Übertragung der Daten auf externe digitale Speichermedien.

    Weiter möchte ich Dich nicht kritisieren, sondern höchstens mit Dir diskutieren [​IMG] [​IMG]

    @ Kultpeder

    Da mein Horizont durch 6 Jahre d-Box 1 recht eingeschränkt ist [​IMG] , kann ich Dich bezüglich des Capturen mit der analogen TV-Karte nur an das
    DVDBoard oder an das DVD-SVCD-Forum verweisen. In beiden Boards findest Du ein Forum zum Thema "Capturen".

    Gruß
    Angel
     
  7. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    @Angel
    ha da hatte ich das doch falsch verstanden.
    @Kultpeder
    WinGrabZ ist so ein capture programm.
    @all it is satwatchtime...
    [​IMG]
     
  8. Kultpeder

    Kultpeder Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Augsburg
    Zunächst einmal danke für die antworten.

    also um noch eines zu sagen. ich habe ne dbox2 und auch nen premiere abo. das einzige was ich nun möchte ist filme anstatt auf video aufzuzeichen(was ja legal ist) aufn pc aufzuzeichen (was doch auch legal sein sollte) und dazu möchte ich den ton ebenfalls aufzeichen und zwar als ac3 damit ich die filme mit ac3 danach wieder abspielen kann.

    also wenn ich jetzt so die essenz aus dem ganzen ziehe ist es nicht möglich den ac3 ton direkt von der dbox weg zu capturen und aufzunehmen wenn ich nicht gleich massen an geld ausgeben will

    gruß kultpeder
     

Diese Seite empfehlen