1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Canon Drucker - Na also, geht doch

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Franz Jäger, 12. August 2013.

  1. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Nachdem letzte Woche mein HP All In One Drucker entgültig das Zeitliche gesegnet hat, ist heute nun mein neuer eingetrudelt. Dieses Mal ein Canon MG 6350. Und was soll ich sagen. Nachdem ich schon seit einigen Jahren nur HP Drucker genutzt habe, war ich doch von Canon angenehm überrascht.

    Allem voran ist hier die Treiberausstattung hervorzuheben. Keine Monstertreibersuite, keine Herstellerwerbung, keine aufgeblähte Bedienerplattform, kein Garnichts.

    Das blanke Scanner- und Druckertreiberpaket ist gepackt gerade mal schlappe, runde 39 MB groß, beinhaltet alles was benötigt wird und kann außerdem völlig unabhängig installiert werden.

    Ich habe mir außerdem gleich bei Canon das aktuelle Treiberpaket gezogen.

    So stelle ich mir das vor. Und dafür hat Canon auch ein Lob verdient. :)
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.176
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    Und günstige Nachbaupatronen funktionieren.
    Das ist heute das wichtigste für Leute die für Nachkaufpatronen nicht mehr zahlen wollen, als der Neupreis für den gesamten Drucker.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    Allerdings finde ich es eine Sauerrei, das diese Drucker nur noch zwei Patronen haben. Eine für Bunt und eine für Schwarz.
    Beim älteren Modell war noch jede einzelne Farbe austauschbar und auch einsehbar, wann die Patrone wirklich leer war !
     
  4. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    also, der Drucker den Franz Jäger sich gekauft hat, um den es hier ja geht, ist mit 6 Patronen bestückt.
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    der oben erwähnte drucker hat nicht 2 sondern 6 tintenpatronen.
    erst schauen, lesen und verstehen, dann maulen, motzen und klappe aufreissen.
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    163
  7. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    Ich denke mal, daß Eheimz das nur ganz allgemein angesprochen hat. Bei meinem HP PSC 1410 war das tatsächlich noch so, daß der nur 2 Patronen hatte. Die waren zwar recht unkompliziert zu befüllen, das resetten des Druckers wegen der Füllstandsanzeige war doch schon eine ziemliche Fummelarbeit. Dazu musste man zwei Kontakte an den Patronen abkleben. Und allzuviel rein ging auch nicht.

    Der neue Canon ist ja zudem Netzwerkfähig. Einbinden auch hier vollkommen problemlos. Der Touchscreen des Druckers ist intuitiv, selbsterklärend und bietet weitgehende Konfigurationsmöglichkeiten. Zusätzlich gibt es noch ein Webinterface für zusätzliche Einstellungen. Anleitung auch hier nicht notwendig.

    Und endlich auch mal ein eingebautes Netzteil und keinen externen Klopper. ;)
     
  8. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.195
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    Die ganz preiswerten Drucker, auch von Canon, gibt es noch mit zwei Patronen.
     
  9. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    das mag sein, aber Eheimz schrieb "das diese Drucker nur noch zwei Patronen haben".
    Jetzt ist die Frage was mit diese gemeint ist, für mich war beim Lesen der MG 6350 mit eingeschlossen, zumal Eheimz noch schrieb
    "Beim älteren Modell war noch jede einzelne Farbe austauschbar und auch einsehbar, wann die Patrone wirklich leer war !"

    @Franz Jäger
    ich habe den MG 6150 und bin sehr zufrieden damit, auch der Einsatz von preiswerter Tinte ist bisher kein Problem.
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Canon Drucker - Na also, geht doch

    Zur Ehrenrettung von HP, da gibt's wirklich auch Multifunktionsdrucker, die haben mehr wie 2 Patronen.
    Meiner aus der Potosmartserie hat z.B. ebenfalls 6 Patronen.
    über Nachfüllen denke ich übrigens auch nicht nach, da ich wenigdrucker bin und höchstens einen Patronensatz im Jahr brauche, ohne die 2 Fotofarben.
    Und diese Patronen kaufe ich da da wos günstig ist.

    man kann also wirklich nicht pauschalisieren das diese Drucker alle nur 2 Patronen hätten!
    Das wäre für mich z.B. für den Kauf ein KO-Kriterium, ein Drucker mit 2 Patronen würde durchfallen.
     

Diese Seite empfehlen