1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Canal+ im Berliner Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Premiere, 11. April 2001.

  1. Premiere

    Premiere Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Auf dem Kanalplatz von Deutsche Welle TV im digitalen Kabel Berlin ist seit gestern ein Promokanal von Canal plus. Wie kommt das zustande? hat dw-tv vielleicht seinen satelliten-transponder getauscht?
     
  2. Premiere

    Premiere Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    seit 18h ist dw-tv wieder da...
     
  3. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Hi folks!

    Wäre doch toll, wenn Canal + aus Frankreich/Spanien und den Niederlanden eingespeist würde, dann könnte man endlich mal viele Programme in verschiedenen Sprachen sehen. Am besten wäre noch, wenn die SkyDigital Programme aus Großbritannien eingespeist würde. Aber wahrscheinlich, .....

    gruß

    barthaar
     
  4. NiteOwl

    NiteOwl Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    53
    Anscheinend wird DW-TV dort digital über ASTRA eingespeist. Da DW-TV dort den Transponder gewechselt hat (Parallelausstrahlung lief schon länger), ist das wohl der Grund.
    Auf dem bisherigen Transponder wurde nämlich das "Mosaique" von CSN bzw. C+ France aufgeschaltet. Der Kabelnetzbetreiber scheint nicht rechtzeitig die Frequenz umgestellt zu haben.
     
  5. MartinHerbst

    MartinHerbst Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    91
    Ort:
    irgendwo
    Da stimme ich doch mal zu (inkl. BBC). Das Problem ist halt die O-Ton Freunde haben sich noch nicht zusammengerauft und punktuelle Aktionen bringen nix. Steter Tropfen hölt bekanntlich den Stein. Ich denke z.Z. über eine Aktion nach, also für Ideen bin ich dankbar. Ich hab nur immer den Eindruck wenn man das Thema bringt, das einige denken man will ihnen was wegnehmen. :-( Ich fordere ja gar net das die Synchro weg soll, es reicht ja wenn O-Ton sich als Option durchsetzt oder wir ganz offiziell die Möglichkeit haben Sender aus unseren europäischen Nachbarländern zu abonnieren, es spricht ja nix dagegen dafür zu bezahlen. (Wobei ich letzteren sogar den Vorzug geben würde.)
    Wie gesagt ich denke über eine entsprechende Aktion nach. Also nur her damit.

    Ist eigentlich schade das Qualitätsfernsehen keine Lobby hat.

    [ 12. April 2001: Beitrag editiert von: MartinHerbst ]
     

Diese Seite empfehlen