1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Canal Digital speist DR HD ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    London - Der skandinavische Pay-TV-Betreiber Canal Digital startet am 1. November den Sender DR HD.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    daran sollten sich unsere öffis ein beispiel nehmen...
     
  3. Calippo

    Calippo Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Dann musst du aber auch wie ich 186 Kronen oder umgerechnet 24,80 € pro Monat Rundfunkgebuehren zahlen!;)

    Dann koennen sich das auch ARD/ZDF leisten!
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    wenn ard/zdf ihre analogtransponder endlich abschalten würden ließe sich ne menge sparen...
     
  5. svenfl

    svenfl Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Also soweit ich weiss soll der Sender auch via DVB-T gesendet werden.
    Ich wohne zwar in Flensburg aber der Sender Åbenrå ist bei mir noch zu empfangen.
    Der Vorteil über DVB-T ist das Programm nicht verschlüsselt.
    Mal sehen ob der Kanal dann bei mir noch rein kommt.

    Gruß Sven
     
  6. dal_mavs_41

    dal_mavs_41 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Ich wohne ab Oktober 09 auch dauerhaft nahe der dänischen Grenze in Harrislee.
    Bislang habe ich dort, wenn ich mal da war, immer über analoges Kabel die dänischen Programme DR1 und TV2 sehen können.
    Wie sieht´s nun nach der Analogabschaltung (in Dänemark) am 31.10.09 aus.
    Werde ich die beiden SEnder weiterhin mit dem Analoganschluss von Kabel DEutschland empfangen können oder muss ich mir neben Kabel (und Satellit, wegen der Sky HD Sender) dann auch noch DVB-T holen um weiterhin dänische Programme zu empfangen? Welche dänischen Sender empfängt man jetzt eigentlich via DVB-T im Raum Flensburg?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2009
  7. svenfl

    svenfl Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Derzeit ist über K37(Mux1) DR1, DR2, TV2 Syd, und DR Update/Tegnsprogstolkning
    zu empfangen
    Ab November wird dann ein 2. Multiplex starten mit unter anderem DR HD und einem Kinderkanal sowie einem Parlamentskanal.
    Der Mux 1 wird bis 2012 in MPEG2 senden während Mux 2 gleich in MPEG 4 starten wird.
    Infos hierzu Digi TV .
    Die Programme findest du hier : http://www.digi-tv.dk/Indhold_og_tilbud/MUX2.asp

    Außerdem wenn du nördlich der Grenze wohnen wirst also in Dänemark kannst du die Plattform BoxerTV (derzeit 6 Programme) abonnieren. K64
    Das Angebot soll auf 29 Programme erweitert werden
    Der Kanal wird zum 1. November neu vergeben
    Infos hierzu Boxertv.dk - Boxer
    Das Angebot wird eventuell für die dänische Minderheit südlich der Grenze verfügbar sein.

    Im Flensburger Kabel sind die derzeit Programme DR1 und TV2 analog zu empfangen. Seit vorgestern läuft auch ARD HD und ZDF HD (618 MHz)
    Wichtig hierfür muss dein Antennenkabel gut sein, da auf dem gleichen Kanal DVB-T gesendet wird (NDR Multiplex)
    Was aus den dänischen Programmen im Kabel nach der Analogabschaltung wird kann ich derzeit nicht sagen

    Gruß Sven
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009
  8. dal_mavs_41

    dal_mavs_41 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Dann hat also DVB-T bezüglich des Empfangs von dänischen Sendern jetzt schon einen Mehrwert gegenüber analogem Kabel und ab 1.11.09 dann noch viel mehr.:winken:

    DVB-T ist für mich absolutes Neuland. Hatte bislang immer nur analoges Kabelfernsehen, seit Dezember 2002 DVB-C und seit Juni 2009 nun auch noch DVB-S.

    Was für eine Antenne benötigt man um in Harrislee die dänischen SEnder über DVB-T zu empfangen? Reicht eine Zimmerantenne aus oder sollte es besser eine Außenantenne oder gar Dachantenne sein?

    Gibt´s hier (in DEutschland) überhaupt schon DVB-T Receiver, die HDTV wiedergeben können? Denn bis in DEutschland mal ein SEnder in HD über DVB-T zu empfangen sein wird, wird es sicherlich noch einige Jahre dauern. Ansonsten schaue ich halt mal was der dänische Receivermarkt so zu bieten hat. Da müsste es das ja schließlich schon geben.
     
  9. svenfl

    svenfl Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Ich selber habe mir für 599 Euro bei Media Markt den Samsung LE32B 579 Fernseher zugelegt. Das Gerät hat einen DVB-S DVB-C und DVB-T Tuner integriert und ist Full HD kompatibel Mit CI Schacht und Alphacrypt CI Modul kann ich alle Programme im Kabel auch digital sehen.

    Je nach Lage kannst du mit Stabantenne die dänischen Programme empfangen.
    Mit Dachantenne wärst du auf der sicheren Seite
    Mit etwas Aufwand wären über DVB-T auch die Privatsender aus Kiel empfangbar. (Dachantenne mit Verstärker)

    Gruß Sven
     
  10. dal_mavs_41

    dal_mavs_41 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Canal Digital speist DR HD ein

    Schon mal Danke für die Tipps.

    Ein paar Fragen hätte ich allerdings noch: Meinst Du mit Stabantenne so eine kleine Zimmerantenne, wie z.B. die TechniSat Digiflex TT?
    Ist der Empfang mit sowas wie der Außenantenne BZD 40 oder größeren Innenantenne BZD 30 bzw. 20 von Kathrein besser?

    Bei Satschüsseln ist es ja einfach, es kommt auf den Durchmesser an, aber woran erkenne ich die Empfangsstärke einer DVB-T Antenne?

    Und wie muss das Ding überhaupt ausgerichtet werden? Mein Balkon ist Richtung Süden, aber der SEndemast der dänischen Programme wird sicherlich nördlich von mir liegen. Edit: Ausrichtung scheint wohl ziemlich wurscht zu sein. Hab folgendes dazu auf der Homepage von Kathrein gefunden: "Keine spezielle Ausrichtung erforderlich, da nahezu Rundstrahl-Charakteristik"

    Dachantenne geht bei mir gar nicht, aber die deutschen Sender wollte ich eigentlich eh nicht über DVB-T empfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009

Diese Seite empfehlen