1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Canal Canarias mit Deutschen Ton

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von hessenpeter, 19. März 2004.

  1. hessenpeter

    hessenpeter Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Weserbergland
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe im letzten Jahr schon einmal die Frage im Forum gestellt.
    Was ist mit dem Deutschen Ton bei Canal Canarias bzw. wann sendet er wieder rund um die Uhr , denn momentan teilt er sich die Frequenz mit Info Canarias
     
  2. SAMS

    SAMS Board Ikone Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.743
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    Falsches Forum.

    Ich verschiebe das mal.
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Soweit ich mich erinnern kann, waren Sparmassnahmen der Grund für die Einstellung des deutschen Tones. Das gleiche wird wohl auch für das Timesharing mit Info Canarias gelten. Die Website ist ja schon lange offline...
     
  4. futzi

    futzi Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Wien
    Mir geht auch der deutsche Sprecher ab. Seine Silbenbetonungen waren genial (Te-neee-rifff aaaaa) - ist wahrscheinlich jetzt arbeitslos.

    futzi
     
  5. futzi

    futzi Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Wien
    Mir geht auch der deutsche Sprecher ab. Seine Silbenbetonungen waren genial (Te-neee-rifff-aaaaa) - ist wahrscheinlich jetzt arbeitslos oder übersetzt Speisekarten.

    futzi
     
  6. Chris1977

    Chris1977 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Leverkusen
    Hab mal weil sich doch viele noch dafür inter. nocheinmal die wichtigsten und akt. Infos hierzu zusammengestellt und hoffe das damit einigen Leutz geholfen werden kann :
    die Betreiber von C.C.die "SATURNO S.L."(verantwortlich für den Sendebetrieb,und Media Report für die Beitragsbearbeitung Bild/Ton)erstellen derzeit keine weiteren und neueren Beiträge,vorerst werden nur alte bereits produzierte Sendungen ausgestrahlt ! Der Tourismuskanal "Canal Canrias" wird von der Betreiberfirma (einer span.S.L.bzw.GmbH)sowie mit öffentl. Geldern der Kanarischen Regierung/Cabildos(u.a.zuständig für den Tourismus/Fremdenverkehr und die pflege des Kulturgutes)ect. gefördert und sendet seit knapp 6 Jahren sien Programm digtal über "Astra" ab damals wurde beschlossen das mann uncodiert und mehrsprachig(spanisch,englisch,deutsch und französisch)sendet zudem ging mann wegen der teuren Transponderkosten auf den Plattformanbieter ehem."Canal+ Spanien"zu um einen günstigen digitalen SATausstrahlungsweg zu finden.Nachdem die Betrieber selbst weniger finanzielle mittel hatten beschloss mann um den Sendebetrieb weiter sicherzustellen(der Regierung und den Cabildos lag viel daran weiterhin ihren eigenen Tourismusinfokanal zu haben!!!)eingeschränkt und auf sparflamme vorerst weiter zusenden was sich folg. darauf hinausbelief das mann "Canal Canarias"seit anfang 2003 über SAT nur noch im Spanischen orig.Ton oder optinal in Englisch empfangen kann.In Deutschlan ging mann im Frühjahr/Sommer 2003 dann auf div.deutsche Kabelanbieter zu und vereinbarte Sonderkonditionen so konnte mann zumindest hier ersteinmal noch mit der deutschen Tonspur weitersenden ...(das Signal wird zwar auch hier derzeit nur 1:1 von Astra digital abgegriffen,aber halt mit der deutsch.tonspur weiterverbreitet)!
    Nachdem "Canal+" jedoch mitte 2003 in "Digital+" aufging mussten die Betreiber neue Konditionen aushandeln entweder zwang codieren oder höhere Transpondermietpreise bezahlen zudem kam ja der Streit der Plattformauswahl für den Spanischen Markt(Astra/Hispasat)dazwischen und auch wollte der über Hispasat(und Terr.)sendende "TV Canarias"(zusammenschluß der früheren ehem.kleineren Inselsender)endlich in Europa senden zumal auf Hispasat das nur eingeschränkt möglich war !Nachdem mann im Spätsommer2003 auf dem Stream von "CanalCanarias"getestet hatt (mit positiver Resonanz(die Canarios haben fast alle nur Sat und noch ganz wenige Terr.!)ging mann dann ein beidseitiges JointVenture ein :
    -Verbreitung: "Digital+" verbreitet den Tourismussender "Canal Canarias" und zusätzl. auch "TV Canarias" über Astra digital !
    -Timeshare: um jedoch Kosten zusparen teilen sich beide Sender zukünftig über SAT(und daher auch im Kabel)diesem Stream !
    -Sendezeit: die Hauptsendezeit ist derzeit Mo-Fr(werktags)von ca.9.30-1.00 Uhr am Sa.und So. von ca.10.00-1.30 Uhr
    -Timeshareaufteilung: der anteil von "CC" wurde stark eingeschränkt auf: ca.1/4 und "TVc" ca.3/4!!! Aus rechtl.Gründen darf "TVc" jedoch nur folg.Inhalte austrahlen :
    -News,Infotainment,Doku
    -Unterhaltung,Spiele,Shows
    das Programm erfährt mann unter: www.tvcanaria.tv -programacion Canarias,6 tages vorschau- d.h Nachrichten,Wetter,Unterhaltungsshows und das werkt.Live magazin aller Inseln "CanariasDirecto"!
    Die übrige Sendezeit bleibt dann für Canal Canarias !!!Zudem gibt es definitv vorerst keinen EPG mehr so wie damals, auch die deutsche und franz.Tonoption bleiben vorerst deaktiviert es soll aber lt. Betreiber zum Winter 2004 endlich in Sichtweite kommen da sich der exclusiven Kabelanbieter und auch viele Satseher zunehmend beschweren,belibt also abzuwarten!!!
    -Sprachen:die Sendeanteile von "Canal Canrias" werden in Spanisch/Englisch angeboten ,da das Programm von "TV Canarias" immer Live eingespielt wird ist hier nur die Spanische orig.Version verfügbar !!!Zudem darf TVc zu besonderen anlässen wie z.b. Grossverantstaltngen wie Wahlen,Musikfestivals oder Karneval -fast täglich gabs im Feb.04 für 14tage bis nachts um 3 Live alle Umzüge und Galashows- oder regionalen kurzeitgien Ereignissen die Sendezeiten unbegrenzt ausdehnen oder das lf.Canal Canrias Programm unterbrechen zudem darf über die SATabstrahlung keine Werbung gesendet werden welches diese immergleichen Promotiontrailer erklärt,auch wenn sie bald schon nerven!...
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Sicher, dass der Sprecher menschlich war?

    Mir kam es eher wie ein Computerprogramm vor, allerdings immerhin ein sehr ausgereiftes und nicht so ein Müll, wie das Zeug, das einem am Festnetztelefon SMS vorliest. Wenn es ein echter Sprecher gewesen sein sollte, dann war er aber eher mittelmäßig.

    Auf dem Flughafen Mallorca kommen alle Ansagen auch aus dem Computer, da allerdings aus Wortbausteinen zusammengesetzt. Das dürfte bei Canal Canarias wohl kaum möglich sein.
     
  8. mkjesus

    mkjesus Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Schopfheim
    Ist auf Fuerteventura und Teneriffa auch so. "Die Passagiere des Fluges Hapag Lloyd 1536 werden gebeten, sich zum Ausgang 21 zu begeben" anschl. gleiches auf englisch und ich glaub auch noch auf spanisch! Ich liebe diese Stimme breites_
    2002 auf Lanzarote wars noch eine menschliche Stimme, was sich mittlerweile aber auch schon geändert haben kann.

    <small>[ 20. M&auml;rz 2004, 13:19: Beitrag editiert von: mkjesus ]</small>
     
  9. mkjesus

    mkjesus Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Schopfheim
    Für alle, dies interessiert: Auf dem Flughafen Las Palmas (Gran Canaria) wird ebenfalls eine Computerstimme eingesetzt. Jedoch kommt es ab und zu vor, daß eine "menschliche" Stimme kurzfristige Änderungen bekannt gibt.
     

Diese Seite empfehlen