1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Sunnymouse, 3. Januar 2005.

  1. Sunnymouse

    Sunnymouse Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    100
    Anzeige
    Hallo, ist es beim frz. Canal+/Canal Satellite geplant, dass Verschlüssungssystem umzustellen? Habe heute von einem Sat Händler hier gehört, das evtl. so etwas geplant ist, analog zu Canal+ Spanien etc.?

    Stimmt dies (wenn ja, worauf soll gewechselt werden), oder ist Euch nichts bekannt?

    Danke
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    SECA wird früher oder später überall durch Nagra ersetzt werden, weil Kudelski SECA ja geschluckt hat. Von daher gehe ich aus, daß langfristig auch bei Canal+ Fr und NL umgestellt wird.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    Hallo,

    Es gibt Momentan keine Info darueber.

    Ich habe selbst ein Abo zu Canal Sat France und bin ein Sat Freak. Ich lese jeden Tag eine email Sat Newsletter (SatelliMail) aus Frankreich und lese jeden Monat Tele Satellite (www.telesatellite.com), aber es gibt nichts darueber.

    Es ist wahr dass Nagra Canal Plus Technologies S.A. gekauft hat (die Entwicklern von Seca). Das bedeutet nicht dass Nagravision Seca bald ersetzen wird.

    Gruss.
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    Ich sagte ja auch früher oder später. SECA2 ist inzwischen löchrig geworden, siehe Sky Italia und Digital+. Aber nicht mehr lange, Sky Italia sendet ab Februar nur noch in Videoguard, Digital+ wechselt auf Nagra Cardmagedon ( schätze mal, das ist die SECA-Tunnel-Version von Aladin). Daß Anbieter wie C+ FR und NL folgen, ist nur eine Frage der Zeit, schätze aber auch, daß es noch länger dauert.


    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    Ja konnte sein dass Sie Seca mit Nagravision ersetzen. Aber auch konnte sein dass Nagra eine Pflicht mit Canal + France Seca zu weiter entwicklen.

    Sky Italia nehmen jetzt Videoguard: das ist normal, die beiden gehoeren zu R. Murdoch.

    Gruss,
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    SECA wird meines Wissens nicht mehr weiter entwickelt. Es wird genauso wie bei Digital+ eine an SECA-CAM's angepaßte Nagra-Version sein. So wie ja auch die Nagra/Aladin- Version angepaßt wurde bei Premiere an die alten Betacrypt-Receiver.


    viele Grüße,

    Patrick
     
  7. bg85

    bg85 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Troisdorf
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    Ich denke die werden nur die Karten tauschen und nicht das Verschlüsselungssystem. Seca 2 ist ja sehr gut! Leider sind die Karten geknackt!
    Canal Plus Fr wird nur die Karten austauschen (Der Verschlüsselungswechsel kostet zuviel Geld)!
    Zu Canal Plus NL: Ich habe gelesen, dass die von UPC übernommen wurden. Da wird sich garantiert nicht nur das Verschlüsselungssystem ändern.
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    Bei Betacrypt hieß es auch nur, daß die Karten geknackt wären. In sofern bleib ich dabei, alles was auch wie immer gecrackt wird ist unsicher, so eben auch SECA2, auch wenn es lange kein Vergleich zu den 1er Systemen ist. Und eins hast Du scheinbar immer noch nicht verstanden, Nagravision/Kudelski hat die Societé Européenne d'Contrôle Access übernommen, d.h. findet ein Kartenwechsel für SECA-Systeme statt , kommen automatisch Karten von Nagra!:rolleyes: Mehr als ein Kartenwechsel fand auch bei Premiere nicht statt, alle alten Betacryptreceiver sind unverändert, ohne Software-Update in Betrieb!

    Was C+ NL betrifft, habe ich diese Meldung noch nicht gehört, wenn das aber stimmt, könnte es interessant werden..

    viele Grüße,

    Patrick
     
  9. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    @ Patrick S

    Nein, Nagra hat nicht Seca uebergenommen, sondern Canal Plus Technologies S.A.

    Gruss,
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Canal+/Canal Satellite Verschlüssungswechsel geplant?

    ....was aber aufs Selbe rausläuft;)

    http://www.nzz.ch/2003/08/04/wi/page-newzzDIY3M2S1-12.html

    genau lesen, wobei SECA= Mediaguard. anscheinend ist mir entgangen, daß die
    Societé Européenne d'Contrôle Access inzwischen voll in Canal+ Technologies integriert wurde.:rolleyes:

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen