1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Can A Song Save Your Life?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 26. Dezember 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Inhalt: Die junge Musikerin Gretta (Keira Knightley) sucht in New York ihr Glück. Während sie gerade daran arbeitet, ihre Musikkarriere in Gang zu bringen, verlässt sie allerdings ihr langjähriger Freund Dave (Adam Levine) für einen erfolgversprechenden Solo-Vertrag bei einem großen Plattenlabel. Gretta trauert, bis sie schließlich von Dan (Mark Ruffalo) entdeckt wird, einem in Verruf geratenen Plattenproduzenten. Er sieht Gretta während eines Konzerts auf einer kleinen Bühne im New Yorker East Village – und ist sofort von ihrem großen Talent überwältigt. Zusammen wollen beide den Neuanfang stemmen. Sie arbeiten an einem Album, das sie an quirligen Orten der Großstadt aufnehmen anstatt im Studio. So kommen sich Gretta und Dan schnell näher. Aus der glücklichen Begegnung entsteht eine Beziehung gegenseitiger Unterstützung und Bestätigung, die nicht nur das Leben der begabten Musikerin, sondern auch den strauchelnden Produzenten grundlegend verändert...


    Meine Kritik: Zwei verlorene Seelen finden durch die Kraft der Musik zusammen, so könnte der Haupttenor des Film heißen.
    Keira Knightley und Mark Ruffalo spielen herzerfrischend und mit viel Hingabe Ihre Rollen, in diesem kleinen aber schönem Großstadtmärchen. Natürlich ist die knallharte Realität im harten Musikbusiness eine andere, aber ein Film darf das und Can A Song Save Your Live ist zudem wie ein langer Popsong, der mit der Zeit immer besser wird. Man verlässt die beiden mit einem guten Gefühl und nebenbei erwärmt er Herz und Seele in dieser kalten Zeit ! 7/10 von mir!

    [​IMG]
     
  2. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.453
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Can A Song Save Your Life?

    Sehe ich genauso wie Hoffi.

    An den spröden Charme des Vorgängers "Once" kommt "Can A Song Save Your Life?" leider nicht heran. Dafür muss man vermutlich ohne Geld und Drehgenehmigung mit befreundeten Musikern in den Straßen Dublins improvisieren.

    7/10
     
  3. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.647
    Zustimmungen:
    2.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    AW: Can A Song Save Your Life?

    Herrlicher Film, Musik, was für das Herz und New York
    7/10
    Leider für Sky De Freunde, ein Film von Studio Canal.
     
  4. Profav_TT

    Profav_TT Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Can A Song Save Your Life?

    Die Musik war echt schön. Hat mir persönlich insgesamt besser gefallen als Once.
     
  5. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Can A Song Save Your Life?

    Ein schöner Film, der echten Charme versprüht. Erfrischend starke Performance der beiden Hauptakteure, wobei mich vor allem Mark Ruffalo als trinkender, etwas abgehalfterter aber mit dem Herz auf dem rechten Fleck spielenden Musikproduzent überrascht. Die Musik geht ins Ohr und hinterlässt beim Zuschauer ein Wohlgefühl. Insgesamt ein Feel-Good-Movie, welches ich ebenso gerne 7/10 Punkte verpasse.
     

Diese Seite empfehlen