1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tifosi, 26. Juni 2005.

  1. tifosi

    tifosi Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, Spezialisten...

    Habe ein sehr gravierendes Problem:
    Bin im letzten Oktober zwecks Studium umgezogen und hab leider nicht drauf geachtet, ob die Wohnung einen TV-Anschluss hat (wenn man vorher immer Kabel hatte, denkt man da irgendwie nicht dran). Da das Haus leider in der Fußgängerzone von Detmold liegt, ist dort kein Kabelnetzwerk gelegt und das Haus steht zu allem Überfluss auch noch unter Bautenschutz, so dass die Fassade tabu ist. Das heißt also keine Sat-Anlage anbaubar. :wüt:
    Da Ostwestfalen leider nicht zu den Ballungsräumen zählt, wird DVB-T dort auch noch nicht ausgestrahlt, was mich dazu zwingt über eine Zimmerantenne nur 1.,2.,3. Porgramm zu gucken, wobei nur das Erste klar reinzukriegen ist ( 2. und 3. werden aus Bielefeld ausgestrahlt):(.
    Als letzte Möglichkeit ist mir die Idee gekommen, vielleicht eine Camping-Sat-Anlage zu nutzen und die in der Wohnung auszustellen.
    Hierzu jetzt meine Frage:
    Ist das möglich, oder muss die Anlage generell auch nach aussen?
    Hätte die Möglichkeit über Dachfenster der Antenne zumindest halbwegs freie Bahn zu verschaffen,weiss aber nicht ob das reicht.
    Bitte helft mir. Nur Ard kann ganz schön grausam sein!!!
    Vielen Dank schonmal im Vorraus.
    P.S: Falls ihr noch andere Möglichkeiten seht: Bitte Posten!!!
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    Voraussetzung ist freie Sicht zum Satelliten. Wenn dies erfüllt ist, könntest Du eine kleine Schüssel z.B. ja auch auf einem Fensterbrett (so vorhanden) mit einem entsprechenden Standfuß nutzen.
     
  3. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    Hallo,
    Du kannst eine Schüssel hinter Fenster-Glas aufstellen und so auch etwas empfangen, allerdings kommt es darauf an, wie dick das Material ist und ob es metallische Zusätze enthält, mit einer Camping-Schüssel in der Wohnung dürftest Du da allerdings keine Chance haben, es sollte schon eine 80er oder größer sein. Die Idee mit dem Dachfenster scheint mir da schon eher zu funktionieren, wenn es Dir gelingt, die Schüssel so aufzustellen, dass sie freie Sicht zum Sateliten hat (ca.30°Höhenwinkel), dann funktioniert das ebensogut, als ob sie gänzlich im Freien stünde.
    Also dann - Viel Erfolg! :winken:
     
  4. tifosi

    tifosi Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    vielen dank schonmal für die freundlichen antworten.
    bin weiterhin für jeden tipp und jede hilfe dankbar!:)
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    Also ne Sat-Schüssel hinter Fensterglas, die kleiner als 60cm ist, wird keinen großen Sinn machen. Jetzt im Sommer könnte man darüber nachdenken, die Sat-Schüssel bei offenen Fenster im Zimmer auf den Satelliten auszurichten...

    Mit ner 65cm-Sat-Schüssel habe ich selber hinter Fensterglas ganz annehmbare Ergebnisse, der ZDF-Transponder (der halt nicht so stark sendet) macht mir da allerdings Probleme.

    Hier gibt es noch Infos dazu:
    http://www.satzentrale.de/installation/satfensterinstallation.shtml
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

  7. tifosi

    tifosi Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    vielen dank für die beiden links. helfen mir sehr weiter! werd das ganze mal ausprobieren und bei erfolg mal meine ergebnisse hier posten.
     
  8. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    Wir sind sehr gespannt :rolleyes: :D
     
  9. StevenWort

    StevenWort Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Siegen
    Technisches Equipment:
    - Horizon HD Recorder
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    Sorry das ich diesen alten Thread nochmal auskrame, aber er passt gut zu meiner Frage.

    Es gibt ja Mobile SAT-Anlagen die per Saugfuß befestigt werden, in einer Größe von 35 und 40cm.

    Ist damit ausreichend Empang für Astra gegeben?

    Darf leider keine größere Schüssel installieren, wegen Mietwohnung.
    Bzw. eigentlich darf ich gar keine Installieren.

    Da aber hier das Salfmade Kabelfernsehen (kein Unitymedia) unter aller Kanone ist (viele Programme kein Bild, schlechtes Bild, viele Kanäle fehlen, und es soll noch 13€ im Monat kosten).

    Suche ich halt für mich eine Alternative Lösung.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß Steven
     
  10. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Camping Sat-Anlage zu Hause nutzbar?

    Ich habe so ein Teil bei meinem Schwager angebracht. Bei starkem Regen/Gewitter verschwindet das Signal eher als bei größeren Schüsseln, aber in 99,x % der Zeit hat er prima Empfang.
     

Diese Seite empfehlen