1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cam umbau auf amon4.1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von zurtsl, 11. Februar 2002.

  1. zurtsl

    zurtsl Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi Leutz

    hab mein cam umgelötet auf amon4.1 chip das problem ist im moment in der dvbsoftware 2000 beta6 unter caminfo zeigt er nichts an bloß 0000
    der sockel und so wurde einwandfrei eingelötet also kann man einen schaden des cams auschließen!
    Help me please

    alex
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Es ist definitiv eine oder mere Lötstellen nicht i.O. Oder der Chip ist nicht richtig programiert!
    Gruß Gorcon
     
  3. zurtsl

    zurtsl Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    also der sockel sitzt und alle lötstellen sind in ordnung hab auch nochmal nachgemessen den chip kann ich leider nicht prüfen gibts noch eine andere mögliche ursache für das problem?

    gruß alex
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein.
    Ich habe das selbe problem auch schon gehabt und bei mir lag es an einer Lötstelle.
    Nimm mal eine Nadel und "Ping" jeden einzelnen Kontakt an. Wenn eine Lötstelle nicht i.O. ist wirst Du es sehen. am Besten mit einer starken Lupe. Ich schneide immer die stege der Fassung vor dem Löten aus der Fassung dann kommt man besser an die Löstellen. Hinterher lege ich ein sück plaste in die Fassung da sonst der Chip zu tief reinrutscht.
    Gruß Gorcon
     
  5. zurtsl

    zurtsl Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    dank für die schnelle hilfe ich schau mal vielleicht ist doch irgendeine faul. wo kaufst du immer deine amon chips? vielleicht hat meiner doch ne macke!!

    gruß alex
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich kaufe nur die Unprogramierten und Programiere sie selbst.
    Gruß Gorcon
     
  7. zurtsl

    zurtsl Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    kannst du mir einen zukommen lassen was kostet der bei dir? hast du eine hompage?

    alex
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja kann ich.
    Wie hast Du denn den alten Chip rausbekommen? Meine bleiben in fast allen fällen heil weil ich sie mit einem Gas-Lötbrenner auslöte.
    Gruß Gorcon
     
  9. zurtsl

    zurtsl Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Habs auch mit einen gaslötkolben gemacht ging sau gut und vorallem sauber und ohne probleme!
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja und geht der Chip den noch?
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen