1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von salsatom, 6. Februar 2009.

  1. salsatom

    salsatom Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe mir vor wenigen Tagen einen LCD-TV mit DVB-T und CAM- Slot gekauft (Sony 40L4000)

    Nach durchstöbern des Internets, weiß ich noch immer nicht genau, wie dasalles funktioniert, deswegen frage ich nun euch:

    - wenn ich mir also eine solche Karte etc. kaufe (z.B. bei ebay), kann ich
    für den Kaufpreis dann einfach frei die Programme sehen, die die Karte decodiert?
    - welche karte benötige ich, damit all die digitalen TV-Sender (wie Pro7, RTL, etc.) freigeschaltet sind? (in meiner Region - Regensburg - sind diese noch nicht verfügbar)

    Ich möchte einfach die "normalen" TV-Sender und vlt. gewisse andere Interessante empfangen, welche Karte muss ich kaufen?

    Danke
    Tom
     
  2. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    Bei der digitalen, terristischen Ausstrahlung (DVB-T) gibt es in Deutschland derzeit keine Sender, die verschlüsselt übertragen werden (auch kein Pay-TV wie Premiere).

    Alle Sender, die in Deinem Wohnbereich empfangbar sind, sind dann auch frei empfangbar. Da nützt Dir kein CI-Modul und auch keine Karte in irgendeiner Weise. Wenn z. B. RTL per DVB-T nicht zur Verfügung steht, hast Du schlichtweg Pech und musst da über eine andere Empfangsart (DVB-S, DVB-C oder terristisch analog) nachdenken.

    Und darüberhinaus ist DVB-T eine ganz andere Technik, also digitales TV über SAT oder Kabel.

    Um es also auf einen kurzen Nenner zu bringen: Forget it ! Alles was Du da angedacht hast.
     
  3. aston

    aston Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Torodial 90
    1,60m, 1,2m
    DM8000 x2
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    mit DVB-T brauchst Du keine Entschlüsselung in Deutschland. Nur im Ausland wird davon Gebrauch gemacht.
    Es sei denn, Dein Sony kann auch DVB-C, dann kannst Du ihn im Kabelnetz nutzen und mit entsprechendem Modul, je nach Kabelnetzbetreiber, ohne Kabelbox die Karte direkt im Sony nutzen.
     
  4. salsatom

    salsatom Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    Na gut...

    Ich habe DVB-T und kann also nur das schauen, was in meiner Region verfügbar ist.

    Mein TV kann darüber hinaus DVB-C. Ist doch ein integrierter Receiver etc.?!

    Nach dem autom. Suchlauf, hat er nun ca. 700 Sender gefunden. Welche Karte benötige ich nun um einige davon schauen zu können? [exkl. nicht verfügbare DVB-T Sender] (bsp. Kabel Digital- Sender oder Premiere etc.)
     
  5. aston

    aston Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Torodial 90
    1,60m, 1,2m
    DM8000 x2
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    An welchem Kabelnetz hängt er denn? An den Anbieter mußt Du dich wenden....
     
  6. salsatom

    salsatom Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    Er hängt an Kabel Deutschland (Bayern).

    Sich an die zu wenden, wäre mir auch eingefallen :), die Frage ist aber, inwiefern kann ich z.B. die ebay-Angebote nutzen?

    Es werden so viele Karten angeboten. Kann ich nun eine von denen kaufen
    und kostenlos die jeweils angegebenen Programme empfangen?
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    Nix eBay. Du brauchst ein Abo von deinem Kabelnetzbetreiber (und den passenden Receiver dazu). Schiest du das ab dann bekommst du von denen ne SmartCard.

    cu
    usul
     
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    700! Sender? Im Kabel :confused:
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    700 Sender gibts nicht bei Kabeldeutschland
     
  10. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: CAM bzw. Common Interface für Anfänger ?!?!

    ich wage mal zu behaupten: bei keinem Kabelanbieter der Welt gibt es 700 Sender.
     

Diese Seite empfehlen