1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Call-in-Quizshow ab Januar bei RTL

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von lagpot, 25. November 2003.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Was kleine Sender wie 9live, BTV4U und DSF vorgemacht haben, versucht nun auch der Branchenführer: Mit einem nächtlichen Newsquiz will RTL zum Anrufen animieren.

    Am ersten Sonntag im neuen Jahr (4.1.2004) startet um 1:30 Uhr das "RTL Nachtquiz", eine Magazin-Quizsendung, in der aufmerksame Zuschauer nach Senderangaben täglich bis zu 25.000 € gewinnen können.

    Zu später Stunde sollen wechselnde Moderatoren Highlights aus den RTL-News- und Magazinsendungen des Tages präsentieren. Die ersten Sendungen moderiert die Perserin Mandana Naderian, die vor einigen Monaten als Co-Moderatorin beim Tele 5-"Nachtfalken" zu sehen war. In Filmausschnitten zeigt sie lustige, informative oder unglaubliche Geschehnisse des Tages und stellt zu jedem Filmbeitrag eine Frage. Pro NachtQuiz-Sendung werden 5 Fragen gestellt, die sich alle auf das RTL-Programm des Tages beziehen.

    Der erste Anrufer, der mit der richtigen Antwort bei Mandana durchkommt, gewinnt sofort € 100. Diese Summe kann der Anrufer aber um ein Vielfaches steigern, wenn er zum gleichen Thema eine zweite, natürlich etwas schwierigere Frage beantwortet. Wenn die zweite Frage richtig beantwortet wird, winken € 5.000.
    Quelle:http://www.tvmatrix.de/index.php?newsid=3483


    RTL braucht wohl Geld und wartet auf die Leute (Idioten)die zuviel davon haben.


    mfg
    lagpot

    <small>[ 25. November 2003, 00:50: Beitrag editiert von: lagpot ]</small>
     
  2. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.299
    Das wäre doch mal was für die ÖR. Da stellt man dann Wissensfragen, dann kann man das Bildungsfernsehen nennen und die Gebühren müssen auch nicht mehr steigen.
    Und VIVA PLUS kann eigentlich auch mal die Musikvideos abschaffen, das wäre dort mehr Platz für SMS. Also diese Videos die stören auch nur, ein wenig seichte Hintergrundmusik würde doch auch reichen.
    Mfg
    satman702
     
  3. Lucass

    Lucass Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Düsseldorf
    Interessiert mich nicht so
     

Diese Seite empfehlen