1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cablevista Kabelkiosk Conax

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von elmar1979, 27. Februar 2015.

  1. elmar1979

    elmar1979 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe schon ein wenig recherchiert finde aber nicht so recht eine Lösung.

    Ich möchte an meinem HTPC mit einer Digital Devices CINE CT Karte und einem Unicam v2.0 Cablevista entschlüsseln.

    Aktuell ist der Status, das dies nicht funktioniert. Die Smartcard funktioniert im Fernseher mit dem CI+ Modul Conax CSP von TechniSat einwandfrei.

    Nun weiß ich, das die Smartcard eine Pairing Smartcard ist, die also nur zusammen mit dem eben erwähnten CI+ Modul funktioniert.

    Weiß von Euch vielleicht jemand, wie ich den HTPC dazu bringen kann Cablevista zu entschlüsseln?

    Wenn ich ein anderes CI Modul für den HTPC bräuchte wäre das für mich kein Problem.

    Schon mal dankeschön für Vorschläge!

    Viele Grüße
    Elmar
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Hast Du denn mal es mit dem CI+ Modul probiert?

    Mir wäre jetzt neu das auch Cablevista ihre Karte pairt, dies war mir nur bei Kabelkiosk und den Privaten HD Sendern bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2015
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.210
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Ich kenne derzeit keine PC-Hardware / PC USB-Box, die auch die Nutzung von diversen CI+ Modulen ermöglicht.

    Zumindest für das HDTV Basis Paket wird kein speziell für Cablevista zertifizierter Kabel-Receiver gefordert:
    Dann könnte er dieses Universal CI-Modul testen (für CAID 0B00 / Conax geeignet > Supported SmartCards):
    Einsatzb. Deltacam Twin 2.0 CAM CI Sat Kabel Modul - WS-Tronik
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2015
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Doch gerade dafür wird immer ein zertifizierter Receiver zwingend verlangt weil dort die Privaten HD Sender gepaiert werden, die anderen Sender sollten dann aber laufen.

    Daher nochmal auf den MTV Tune in Sendern testen.
    Alternativen zu dem CI+ Modul gibt es nicht wenn man die Privaten HD Sender nutzen will. (ausser mit entsprechenden Receivern)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2015
  5. elmar1979

    elmar1979 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Danke erst mal für die Antworten.

    Mir geht es um das Family HD Paket.

    Würde es funktionieren eine neue Smartcard zu nehmen, die dann wohl noch nicht gepaired ist(??) und sofort in ein Unicam EVO HW v4.0 CI Modul einzulegen? Dort gibt es wohl eine aktivierbare Firmwareoption, das das pairing verhindert.

    Vielleicht hat jemand von Euch Erfahrungen, ob das so funktioniert, bevor ich da jetzt unnötig Geld ausgebe.

    Vielen Dank!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.488
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Pairng lässt sich nicht wirklich verhindern denn damit verhinderst Du auch die Freischaltung.
    Ich habe eben noch folgendes gefunden:
    Quelle

    In dem Paket befinden sich doch auch ein paar SD Sender, laufen die denn wenigstens?
     
  7. elmar1979

    elmar1979 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Ich weiß nicht, ob die SD Sender aus dem Paket funktionieren.

    Die Frage, die sich mir stellt ist, warum gibt es die Firmware Pairing Option, wenn das nichts bringt?
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.210
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Das "Anti-Pairing" funktioniert derzeit mit dem Deltacam-Twin, dem Unicam 4.0 u. mit dem Maxcam-Twin Ultra
    oder mit OSCam in diversen LINUX-Receivern nur mit diversen SKY NDS-Karten (z.B. mit der V14/V13 Karte)!
    > Sky Pairing-Schutz für Supported SmartCards ;)

    Kabelkiosk / evt. auch Cablevista nutzt für die Conax-Karten im Falle Pairing eine andere Technik
    (http://www.CONAX.com/products-solutions/advanced-security-features/Chipset-Pairing/)!
    Für diverse NAGRA Karten wird zum Nutzungsschutz der Privaten HD-Programme CAK7 eingesetzt (z.B. für die HD03 / HD04 / D03 / D08 Karte), auch dafür gibts bis heute noch keine geeigneten Universal CI-Module. :( :mad:

    Die restriktionsfreie Nutzung von bereits gepairten / besonders geschützten Pay-TV Karten
    wäre aber mit dem vom Plattformbetreiber zertifizierten CI+ "Schrott-Modul"
    in diversen patchbaren CI-Receivern möglich (die besten Receiver dann ohne CI+ Zertifizierung). :LOL: :p
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...dtv-kabelreceiver-mit-pvr-81.html#post6819842 (auch Beitrag #811) / http://forum.digitalfernsehen.de/fo...044-welcher-receiver-fuer-sky-ci-modul-9.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2015
  9. thiph079

    thiph079 Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Vergiss das was discone schreibt das ist nur bei Sky so (NDS) bei Conax werden die Sender ohne Chipset-Id überhaupt nicht freigeschaltet respektiv lassen sich überhaupt nicht buchen, das ist so ziemlich das Erste wonach die fragen (generelles Pairing bei der Buchung), bei Sky passiert es nachträglich (da kann man zeitweise versuchen es zu unterbinden, wird aber meines Erachtens nicht dauerhaft funktionnieren

    Die einzige Möglichkeit ist das offizielle CI+ Modul
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.210
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Cablevista Kabelkiosk Conax

    Genau diese Information befindet sich in meinem letzten Beitrag:
    Mit dem Zusatz, besser die verbraucherfreundlichen Produzenten von restriktionsfreien CI-Receivern unterstützen (zertifizierte HD+/CI+ Receiver einfach beim Händler stehen lassen, funktioniert auch für das SKY-Abo)! :winken:
     

Diese Seite empfehlen