1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von pusha82, 22. Januar 2011.

  1. pusha82

    pusha82 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forumfreunde,

    ich habe habe vor auf Kabel umzusteigen, da ich an KMS gebunden bin, möchte ich das Cablevista Angebot + HDTV Basis abonieren. Nun sind die Technikversierten Mitglieder gefragt :winken:.

    Auf der website steht allerdings da, dass ich einen HDTV-Receiver wie von Cablevista empfohlen: TechniSat HD8-C benötige um die HDTV Basissender (Pro7HD, Sat1HD, usw.) empfangen zu können. Mein Panasonic TX-P50V20E besitzt allerdings einen internen DVB-C Tuner der HD+ und CI+ unterstütz.

    Ich frag mich ob das schon ausreicht um das Angebot von Cablevista wahrzunehmen, oder benötige ich doch einen dieser HDTV-Receiver? Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus. :D


    Gruß

    pusha82
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Wenn da nur steht das er empfohlen wird, dann heist es ja nicht das er vorgeschrieben ist.

    Versuchs doch einfach. ;)
    Ob aber ein normales CI Modul die Conax Verschlüsselten Privat HD Sender entschlüsselt kann ich nicht sagen, sollte aber theoretisch. Mit einem nichtzertifizierten Receiver wie der Coolstream Box geht es jedenfalls direkt im Kartenleser. ;)
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.794
    Zustimmungen:
    5.290
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Bei KMS werden diese Programme in Conaxverschlüsselung angeboten.
    Im Normalfall funktionieren die Kabelkiosk-Conax-Programme in einem handelsüblichem Conax-Modul und darüber dann auch in einem normalen CI-Zugang eines DVB-C-Tuners. Da aber die privaten Programme Restriktionen umsetzen wollen, bin ich mir da nicht sicher ab nicht auch ein Conax-CI+ Modul nötig ist (was es wohl noch nicht gibt aber bald kommen soll).
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Bis jetzt gibts noch keine CI+ Module für Conax (für Cablevista).

    Ich würde es einfach versuchen.
     
  5. pusha82

    pusha82 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Danke für eure schnelle Antwort :rolleyes:,

    ich werd es wohl einfach versuchen müssen, lese mich zwar seit wochen in dieses Thema ein, aber es ist alles recht verwirrend und mann kriegt kaum handfeste informationen. Also die Kabelcodecs vom Plasmatuner gleichen der von TechniSat überein, das könnte vllt. nur noch an dem CI-Eingang hängen.

    Da der Entschluß auf Kabel zu wechseln erst seit paar Tagen besteht werde ich nochmal die Panasonic Hotline anrufen, die müssten es mir ja sagen können ob der Tuner diese Verschlüsselungstechnik beherrscht. Nächste Woche steht dann ein Besuch beim Kabelshop an, und dann weiß ich mehr.
    Hoffentlich krieg ich bald die Lösung zu fassen, dann wäre vllt. vorerst Fragen bzgl. interner Tuner kompatibilität zu den aktuellen Verschlüssellungen erstmal beantwortet, bis die sich was neues einfallen lassen.

    Ich werde dann bescheid geben. Ein schönes WE euch allen noch.


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2011
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Nein, das können sie ja nicht da der TV selbst nichts entschlüsselt. dafür ist das CI Modul zuständig und deren Karte. Der Tuner selbst hat damit überhaupt nichts am Hut.
    Es ist aber theoretisch möglich nicht CI+ Module in CI+ Geräten von vornherein auszusperren (Bei CI Geräten ist das aber nicht möglich).
     
  7. pusha82

    pusha82 Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    @Gorcon,

    schade dass ich dein Beitrag noch nicht eher gelesen habe :LOL:. Ich hab gerade weiter recherchiert, und hab folgende Info finden können:

    Für den Empfang brauche ich einen Conax CI-Modul + freigeschaltete SmartCard. Damit habe ich dann die verschiedenen Pakete die Cablevista über KMS vertreibt auf meinem TV, theoretisch möglich durch die direkte Einführung am Plasma, aber das schließe ich jetzt aus weil ich kein Fachmann bin und nicht weiß wie mann diese Theorie umsetzte, außer einfach mal rein zu stecken und kucken was passiert (das letzte mal so neugierig mit 15 gewesen ;)).

    Es wird von Cablevista behauptet, dass der Empfang von den HDTV Basissender ausschließlich mit dem TechniSat Receiver funktioniert. Ich frage mich allerdings wie ich dann die div. HDTV Basissender empfangen soll? Und soweit ich weiß braucht mann ja für Pro7HD & Co. einen HD+ Karte seperat. Vielleicht mit einer 2.ten Karte dann? Wenn ich die penetranten Empfehlungen lese den TechniSat HD8-C kaufen zu müssen, damit der Betrief auf KMS funktioniert, suggeriert dies die Nutzung von 2 Karten in meinen Augen recht stark. Der TechniSat hat ja 2x CI Slots. Aber da könnt ihr mir sicherlich Licht ins dunkeln bringen :love:.

    Falls mann einen solchen HDTV Receiver mit 2 CI Slots benötigt der auch noch das CONAX Entschlüssellungssystem besitzt, gibt es alternativen zur TechniSat?



    Hier ein paar Link zu meiner Quellen:
    - Cablevista - Empfang
    - Smart-Card>> Kabel & Medien Service
    - TechniSat DIGIT HD8-C, schwarz [0000/4770]


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2011
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Das trifft nicht zu. (aber es trifft wohl zu das die Sender nicht auf allen Conax tauglichen Geräten laufen).
    Nein! HD+ wird im Kabel nicht eingespeist. Eine HD Karte nutzt Dir da überhaupt nichts (zumal dort kein Conax verwendet wird).
     
  9. dirk111

    dirk111 Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Hallo pusha,

    ich habe die gleiche Problemstellung wie Du... Neukauf eines Flat-TV mit CI+ Schnitstelle und möchte die HD+ Programme bei der KMS empfangen.

    Man braucht tatsächlich so CI+ ein Modul, dass es im Moment noch nicht gibt. Auf Nachfrage bei der sehr guten Kundenbetreuung (antworten innerhalb eines Tages) bekam ich folgende Antwort:

    Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen Dank für Ihre Email.

    Wir werden in Kürze unseren Kunden ein CI+ Modul anbieten, damit die privaten Sender damit empfangbar sind. Wir werden Ihre Anfrage speichern und Sie sofort kontaktieren, wenn uns weitere Informationen zur Verfügbarkeit und dem Preis vorliegen.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 089 - 950 83 100 zur Verfügung.

    Also einfach auch auf die Liste setzten lassen (vielleicht geht es mit mehreren Anfragen schneller) und abwarten.

    Gruß
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.397
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Cablevista (inkl. HD) auf Panasonic TX-P50V20E ohne Receiver möglich?

    Warum auf ein CI+ Modul warten, wen ein handelsübliches Conax Modul funktionieren soll??.
    Das die Ihre überteuerten CI+ Module und ihre Gängeltechnik an den Mann bringen wollen ist ja klar.
     

Diese Seite empfehlen