1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CableStar HD2: kein manueller Suchlauf z.B. auf 266 MHz möglich

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Der Falke, 22. Dezember 2013.

  1. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    Anzeige
    Hallo,

    vor Jahren habe ich mit sehr viel Zeitaufwand bei einem Bekannten o.g. T S CableStar HD2 in B e t r i e b genommen. Hatte damals sehr viel Nerven und Zeit gekostet bis dieses ...stück nutzbar wurde.:mad:

    Heute wurde ich wegen einen anderen Angelegenheit (D S L) zur Hilfe gerufen und konnte sehr schnell das Problem lösen.
    Bei dieser Gelegenheit habe ich versucht die Senderliste seines T S CableStar HD2 zu erneuern und wollte die freien HD-Digital gezielt manuell suchen lassen.
    Die notwendigen Einstelldaten waren bekannt und wurden in der erforderlichen Form eingetragen.
    Statt auf den eingebenen "130000 kHz" (statt "130 MHz";)) wurde zu meiner Überraschung auf "128.500" gesucht und folglich auch nichts gefunden. Die vergleichbare Situation auf "266 MHz" und weitere im 8 MHz-Raster. Erst ab "306000" und den folgenden Fr... werden im entsprechenden üblichen Raster die dortigen S e n d e r gefunden.

    Nirgendwo konnte ich einen Hinweis finden, um welche SW-Version es sich handelt oder ob es überhaupt Hinweise auf Updatemöglichkeiten gibt.
    Die B D A weist zu dem keine Hinweis zu irgendeiner Form der sonst üblichen Suchlaufmöglichkeiten auf.

    Hat jemand Kenntnisse wie o.g. P r o b l e m (z.B. kein manueller Suchlauf im 8 MHz-Raster von 114-298 M H z) lösbar ist?

    In älteren Beiträgen wird auf ein anderes Bearbeitungs- bzw. Installationsprogramm verwiesen. Ob damit allerdings die von mir beschriebene Situation zu beheben ist bzw. ob es dieses noch gibt???

    Für zweckdienliche Hinweise danke ich.:winken:

    Der Falke

    P.S.
    Für eine Fa. wie T S, unter deren Namen schließlich vertrieben, ist dies mehr als "beinlich", eher besch.... eine solche Situation (dass darauf laut div. Aussagen nicht reagiert wurde - falls zutreffend) zu hinterlassen.:(
     

Diese Seite empfehlen