1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

CableStar Combo HD CI unter W7 64 Ultimate

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Lorei, 19. März 2010.

  1. Lorei

    Lorei Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Dieses Forum war es was ich suchte. Hier scheint es viele Wissende zu geben.

    Vor zwei Tagen erwarb ich die USB Box CableStar Combo HD Ci und wollte eben mal schnell Fernsehen digital genießen.

    Ergebnis nach 20 Anrufen bei den Hotlines:

    Ich kann nur ARD und ZDF sehen, aber keine HD Sender und ZDF Sender ruckeln stark.

    Ich habe mit Renderern und Hardware probiert, habe mir eine neue Dose gelgt, die unbedingt eine Multimedia Dose sein sollte, den terreristrischen Teil der Hardware habe ich auf nicht benutzen gestellt, Sendersuche über KabelDeutschand (mein Provider), dafür gesorgt, dass der interne USB Hub, an dem die Box hängt und der die 100mA liefern soll lediglich noch vom Drucker mit genutzt wird, der aber auch nur 2mA erfordert - alles ohne Ergebnis.

    Habe eine i7 extreme CPU, 12GB Triple DDR3, gute Grafik und auch sonst alles bestens am PC - aber hier ist nix zu machen. Am gleichen Verteiler hängt ein Fernseher, der alles super bringt auch HD und SKy ohne Probleme. Die Box hat allerdings kein CI Modul, aber hier will ich nicht unbedingt Pay TV sindern nur Free TV sehen - aber eben nicht nur ARD und ZDF und das auch noch verwackelt.

    Wozu ist den terreristirsche Teil in der Box, wenn man ihn nicht nutzen soll?

    Ist diese Box eine grüne Banane, die beim Kunden reifen soll? Oder bin ich hier die Banane?

    Kann man denn so viel falsch machen bei dieser Box?

    Ihr Wissenden - gebt mir doch mal ein Stück Erfahrung ab!:winken:

    Lorei
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: CableStar Combo HD CI unter W7 64 Ultimate

    Helfe dir gerne weiter, aber ich weiss nicht so recht was nun eigentlich deine Frage ist. Betreibe die Combo wechselweise an einem Netbook, meist aber an einem Desktop Rechner, der eh immer an ist und deswegen auch als VDR dient.

    HD-Wiedergabe klappt perfekt. Zwei Tipps fallen mir für den Start ein, ich hatte nämlich out-of-the Box dieselben "Probleme" wie du, diese waren mir aus Recherchen im Vorfeld aber schon bekannt.

    - Vergiss das mitgelieferte Gratisprogramm DVBviewer TE, das ist eine stark abgespeckte, langsame und veraltete Version. Hol dir den DVBviewer pro, der Programmierer hat hier eine Menge geleistet, es gibt gute Plugins aus der Community, und das ganze kostet nur 15 Euro (denk nicht mal an eine Raubkopie bei dem lächerlichen Preis und dem Engagement dass hier reingesteckt wird). Schon alleine das Feature "Nimm von allen Sendern nach Stichworten im EPG auf" ist eine klasse für sich :).

    Ich muss noch hinzufügen, dass mein Kabelanbieter nicht Grundverschlüsselt, weder SD noch HD; da imich auch SKY nicht interessiert empfange ich derzeit daher an HD nur Anixe, Luxe, ARD, ZDF und arte via Kabel, sowie die SD-Sender --- zu Fragen über die verschlüsselten Programme / SKY und entsprechende Module kann ich dir also leider nichts sagen, ansonsten helfe ich gerne.

    - Für HDTV unbedingt gute h264 und AC3 codecs auf dem System installieren. Für ersteres installier einfach DivX7, auch wenn die Testversion abgelaufen ist funktionieren die Wiedergabe-Codecs weiter. Die DiVX-codecs sind derzeit jene mit der geringsten CPU Belastung (selbst auf meinen Samsung Netbook geht HD damit).

    Nach diesen beiden Schritten müsstest du eine Menge weiter sein. :)

    Für DVB-T Empfag gilt im Prinzip alles gesagt ebenfalls - DVBviewer Pro und gut ist.

    Was den Anschluss sonst betrifft: Auf keinen Fall die Combo zusammen mit einem anderen Gerät per simplen T-Stück an eine TV-Buchse hängen - das produziert mit der PC-Masse nur Probleme. Was hochgezüchtete Systeme wie deins an Hochfrequenzstörnebel auf die Masse geben ist oft jenseits von gut und böse :). ENTWEDER statt dem T-Stück einen ABZWEIGER nehmen (ja, das ist ein Unterschied: ABZWEIGER koppeln sauber aus), oder am besten direkt einen aktiven Zweigeräteverstärker (gibts ab 10 Euro, nicht mit der Verstärkung übertreiben, 5-6dB sind mehr als genug).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2010
  3. Lorei

    Lorei Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: CableStar Combo HD CI unter W7 64 Ultimate

    Na das war doch mal wieder der Beweis, dass Foren Gold Wert sind!!!

    Habe alle Hinweise berücksichtigt und aich die pro Version gekauft - und zusammen mit den anderen Hinweisen geht alles!!!

    Hab vielen Dank!

    Ich kann nur hoffen, dass ein Leidensgefährte schnell hier her findet und die Antworten auch beachtet


    Beste Grüße Lorei

    P.S.

    Das Beste ist der Viewer in der Vollversion!
     

Diese Seite empfehlen