1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

C- Band Empfang

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von Nordstern70, 11. Oktober 2013.

  1. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Anzeige
    Will mich in den nächsten Monaten mal mit dem Empfang des C Bandes über Satellit beschäftigen.
    Mit wem von euch kann man sich hinsichtlich Erweiterung einer vorhandenen Drehanlage/ oder evtl. Neuaufbau und den benötigten "Kleinteilen" wie LNB und Schüssel hinsichtlich Infos austauschen?
     
  2. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: C- Band Empfang

    Beim C-Band kommt es darauf an, welchen Aufwand man betreiben möchte: einige wenige Sender (insbesondere von 5° West) kommen schon mit kleinen Antennen von 120cm herein; für die meisten anderen ist eine große Antenne von Nöten.
    Am besten drehbar, da auf den meisten Satelliten im C-Band -verglichen zum KU-Band- nur recht wenige Programme ausgestrahlt werden. Eine Ausnahme ist 40,5° West: dieser Satellit würde sich auch mit einer fest ausgerichteten Antenne lohnen.
    Freie Sicht nach Osten und Westen ist Pflicht, da viele Satelliten mit C-Band-Ausstrahlungen auf recht extremen Positionen sind.
    Schau Dir zu den Schüsselgrößen mal diese Liste an, die leider nicht mehr ganz aktuell ist: Schsselgroessen
    Das zum Empfang benötigte Equipment ist in Deutschland nicht so einfach erhältlich. Ein C-Band-LNB gibt's z.B. hier
     
  3. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: C- Band Empfang

    Na das ist doch schon mal was.
    Danke Dir plueschkater.
     
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: C- Band Empfang

    Gerne...zu beachten ist auch noch, dass es lineare und zirklulare Ausstrahlungen im C-Band gibt. Da kommt dann das Dielektrikum beim LNB ins Spiel. Hier noch eine Lösung fürs C-Band mit H/V und LZ/RZ.
    In den entsprechenden Fachforen wie dxtv, dishworld, Satclub Thüringen etc. ist auch einiges zum Thema zu finden - mit persönlicher Erfahrung im C-Band kann ich leider nicht dienen ;)
     
  5. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: C- Band Empfang

    Danke, das sollte für die nächsten Wochen Lektüre genug sein.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: C- Band Empfang

    C-Band ist echt was komplett anderes...
    man muss einiges Wissen aus dem KU Band weiter nehmen und wieder anderes über den Haufen werfen.
    Das C-Band verzeiht einem so beispielsweise mehr einen etwas ungenaueren Spiegel als das KU oder gar KA Band.

    Auch braucht man zum C-Band Empfang mit Offsetspiegeln eine spezielle Konstruktion dafür.
    Bei meiner PFA ist das z.B. nicht vonnöten...

    Meine Empfehlung für den Start ist ganz klar 40,5°W und dort der 3,803GHz LZ//H 27500 3/4
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  7. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    AW: C- Band Empfang

    Super, Danke auch an Dich.
    Für mich ist erst mal nur die reine Theorie interessant.
    Ich koste gerade meine Drehanlage aus, was angesicht dieses seit Wochen anhaltenden Schitt-Wetters ein schöner Spass ist.
    Ich hoffe auf einen frostigen ruhigen Winter.
     
  8. djnikde1975

    djnikde1975 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: C- Band Empfang

    ein sehr interessantes Thema auch für mich.

    habe da auch mal eine frage ..wo bekomme ich den eigendlich eine Satschüssel über 2m ..
    habe da noch nicht viel im Net gefunden....

    Vielleicht kann mir ja mal jemand seine C-Band Anlage zeigen und mir helfen. Berlin und Umland bitte hier oder per PM melden.

    Danke für eure Hilfe
     
  9. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, C-Band LNB, 36Zoll Aktuator / 1,80 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band,, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: C- Band Empfang

    Diese "Anleitung" kann man wohl eher als Informationsquelle bezeichnen.

    Wenn man sich mal wirklich mit dem C-Band beschäftigt hat, wird man so seine eigenen Erfahrungen machen (müssen); sowohl positiv als auch negativ.

    Nochmal
    Es ist oft ein kompletter Gegensatz zum KU Band
     

Diese Seite empfehlen