1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bye, bye, MyVideo

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von doing100, 5. Mai 2016.

  1. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.318
    Zustimmungen:
    1.844
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7490
    Amazon Echo
    Anzeige
    Bye, bye, MyVideo

    Heimlich, still und leise verabschiedet sich MyVideo in der bisherigen Form als Streamingportal und deutsche YouTube-Konkurrenz. Damit ist hier das Experiment der ProSiebenSat.1 Gruppe leider gescheitert, aktuelle Filme und Serien durch Werbeeinblendungen ganz legal online kostenlos zur Verfügung zu stellen. Schade, auch wenn werbefinanziertes Fernsehen nicht jedermanns Sache ist, stellte es doch eine interessante Alternative dar.

    [​IMG]

    Die MyVideo Webseite existiert zwar noch, fungiert jetzt jedoch nur noch als Promotion für die Programminhalte des maxdome Store. Diesen Umweg wollen wir euch gern ersparen und nehmen MyVideo aus unserem umfassenden Streaming-Anbieter-Vergleich unter WerStreamt.es. Vermissen werdet ihr also nichts, was die tatsächliche Verfügbarkeit von Filmen und Serien betrifft.

    Quelle: Bye, bye, MyVideo - Streaming Tipps
     

Diese Seite empfehlen