1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bush macht Angst für McCain

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Cord Simpson, 25. September 2008.

  1. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    Anzeige
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,580306,00.html

    da mit terrorangst wohl kein Staat mehr zu übernehmen ist, hat man sich jetzt wohl darauf geeinigt, mit wirtschaftlichen Existenzängesten den Republikaner-Kandidaten ins Amt zu hieven.

    Wann werden wohl die ersten Verschwörungstheorien veröffentlich, die "nachweisen", dass der karren mit Absicht vor die Wand gefahren wurde?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Am Ende steht der entscheidende Satz:
    Gruß
    emtewe
     
  3. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Erst 6% die McCain nur deshalb wählen weil Obama ein scharzer ist und nun noch das ^^

    Tjo da hat Obama wohl extrem schlechte Karten.

    Heute wurden ja beide ins Weiße Haus zitiert mich würde ja mal interresieren mit welchem Gefühl Obama heut da hingeht :D
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Hast du den Bericht gelesen?
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Was hier viele für Hoffungen auf Obama setzen ist mir befremdlich.

    Die USA sind und bleiben Imperialistisch, egal wer an der Täte sitzt.
    Wer die Berliner Rede Obamas richtig interpretiert, wird mit erstaunen gesehen haben wie er von Jugendlichen bejubelt wurde. Im Kern war es nähmlich eine Aufforderung an die Europäer sich noch mehr für den Krieg einzusetzen um die USA zu entlasten.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Wo interpretierst du hier denn "Hoffnungen auf Obama" rein?
    Ich erwarte weder von Obama noch von McCain irgendwelche positiven Impulse für Deutschland oder Europa. Einzig die Haltung gegenüber Russland könnte leicht unterschiedlich sein, was uns eventuell entgegenkäme, hier könnte Obama vielleicht diplomatischer agieren als McCain, aber ansonsten setze ich keine Hoffnungen in einen neuen US Präsidenten, warum auch? Die Amerikaner wählen ihren Präsidenten zum Wohle ihres Volkes, und nicht um irgendwem einen Gefallen zu tun.

    Gruß
    emtewe
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Bush macht Angst für McCain

    So sehe ich es auch. Die Demokraten sind schon kompromissbereiter als die Republikaner. Sonst mache ich mir da keine großen Hoffnungen.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Das "hier" war von mir falsch ausgedrückt und ich meinte damit nicht das Forum im Speziellem. Aber es ist schon verwunderlich das es allgemein einen ziemlich positiv gestimmten Rummel in Deutschland auf Obama gibt. Da sind selbst öffentlich-rechtliche Medien nicht von befreit.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Bush macht Angst für McCain

    Das stimmt, ich habe mir damals dreimal die Augen reiben müssen bis ich begriffen hatte, dass die komische Obama-Rede in Berlin in fast allen ÖR Sendern live übertragen wurde, und sogar einige der privaten haben da mitgemacht. Ich kann mich erinnern damals völlig verwundert durch die Programme gezappt zu haben, denn die vermeintliche "Bedeutung" der Rede, die diesen Aufwand rechtfertigen sollte, hat sich mir bis heute nicht erschlossen.
     
  10. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Bush macht Angst für McCain

    Viele sehen in Obama halt so ne Art "afroamerikanischen" Kennedy. Und es ist halt was neues, da Obama halt ein Afroamerikaner ist. Ich glaube, viele werden sich noch wundern, was Obama angeht. Und das meine ich im negativen Sinn. Mir ist er aber trotzdem lieber als der McCain. Und ich denke auch das Obama etwas diplomatischer vorgeht, als der McCain. Ob das allerdings im Falle Russlands besser ist, ist zweifelhaft. Denn bei den Russen hilft nur Stärke zeigen.
     

Diese Seite empfehlen