1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Bundeswehr in Afghanistan will sich nicht mit der Abschaltung der ARD-Ausstrahlung über den Eutelsat-Satelliten Hotbird zufriedengeben. Das Verteidigungsministerium hat der ARD ein neues Angebot unterbreitet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    Schön, dass die Bundeswehr sonst keine Probleme hat und unsere Soldaten genug Zeit zum Fernsehen.

    Ausserdem sollten denen (und erst recht den Nullen von der Bild) mal jemand erklären, dass es für die Information der Auslandsdeutschen den Sender DW-TV gibt, finde das auch völlig ausreichend.

    ARD/ZDF sind Inlandsprogramme, genau wie RTL, Sat1 und Co.

    P.S.: Für die Tagesschau gibts auch das Internet.
     
  3. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    Weiterhin via HB empfangbar: ZDF, RTL, RTL2.

    Langt das nicht für die "Landesverteidiger"?
     
  4. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    Finde ich eine gute Sache!
    Wenn mit der militärischen Satellitenverbindung "HotBird" FTA gemeint ist, bin ich dabei, dann haben alle was, und nicht einige wenige. :winken:

    Alternativ würde es doch auch ein Astra-Widebeam auf dem baldigen 1Ntun?
    1M sendet ja jetzt schon tief in die Iranische Wüste, da machen es die ein, zwei kilometer doch nicht aus.. :D
    Für unsere Soldaten tut man doch alles!

    http://initiativen-aktionen.suite101.de/article.cfm/kein-deutsches-tv-in-der-tuerkei



     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    vergiss es!...
    ein us-amerikaner beispielsweise,der nach deutschland zieht,macht auch nicht solch einen aufriss,weil er seine heimatlichen programme nicht mehr schauen kann...
    zieh nach deutschland und zahl gefälligst dafür,wenn du deutsches öffentlich-rechtliches tv haben möchtest...
     
  6. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    Viele deutsche, die im Ausland wohnen, haben aus bestimmten Gründen immer noch ihren ersten Wohnsitz in DE gemeldet, und zahlen somit -->GEZ<--!


    Siehe: http://www.bild.de/BILD/politik/201...nistan/das-erste-sperrt-tv-fuer-soldaten.html
    Da hat die Bild ausnahmsweise mal recht!

    Ja weil der Ami ja auch die britischen Sender über Astra 2D/Eurobird oder Fox series/MBC über Arabsat/Nilesat oder sonstige, also sender in seiner sprache empfangen kann.



    PS: Wäre schön wenn du deinen Agressiven Unterton der Forumsatmosphäre halber etwas zurückstellen könntest... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
  7. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    welche gründe mögen das wohl sein??...
    darüber lasse ich mich mal besser nicht aus... :rolleyes:

    oh!...du bist wohl bissl zart besaitet?...
    im gegenzug bitte ich dich dann um weniger agressivität hinsichtlich deiner -in meinen augen- sinnbefreiten petition...
    vielen dank!... :p
     
  8. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    Weil z.B. Soldaten in Afghanistan an der Front kämpfen? :rolleyes:



    Häng dir doch einfach ein Stoppschild vor den Bildschirm wenn du ruhe haben willst. Von der Leyen wirds dir danken.
     
  9. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    aja...und du bist angehöriger der deutschen truppen mit einsatzgebiet jordanien,oder wie jetzt??... :LOL: :D

    nee nee...schliesslich möcht ich ja weiterhin deine jammerbeiträge lesen und mich köstlich darüber amüsieren... :p :D
     
  10. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.156
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bundeswehr will auch in Afghanistan ARD schauen

    Auch Soldaten haben mal Freizeit und arbeiten nicht 24/7.
     

Diese Seite empfehlen