1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundeswehr: Kaum WLAN für Soldaten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. April 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.268
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nur auf rund jedem dritten Bundeswehr-Grundstück, das mit Unterkünften ausgestattet ist, besteht ein kostenfreier WLAN-Zugang zur privaten Nutzung für Soldaten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Jochen10

    Jochen10 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wozu brauchen die Soldaten Wlan ?
    Die sollen schießen und nicht surfen.
     
  3. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    Soldaten zu Friedenszeiten haben abends Feierabend und sitzen dann schlimmstenfalls irgendwo weit weg von der Familie in einer Kaserne weit weg jeder größeren Ortschaft.
    Die Stuben habe auch kein DSL Anschluß o.ä., dass man sich selber versorgen könnte.
    Da wäre WLan schon toll für die Moral und auch die Attraktivität als Arbeitgeber.
     
    Winterkönig, se7en, Wolfman563 und 9 anderen gefällt das.
  4. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    1.347
    Punkte für Erfolge:
    163
    „Augen auf!“ bei der Berufswahl.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.627
    Zustimmungen:
    4.139
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Am meisten Zulauf hat die Bundeswehr in Strukturschwache Regionen wo es sonst kaum attraktive Jobs gibt.

    Gerade deshalb hat die Bundeswehr ja auch die Probleme mit Rechter Gesinnung.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.355
    Zustimmungen:
    5.904
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    So Internet ist ja heute eigentlich ein Grundbedürfnis, wie früher dies eben die Glotze war.
    Wenn man den Arbeitgeber Bundeswehr attraktiver machen will, muss man eben investieren.
    Und hier in Wlan Empfang, bzw. kostenlosen Datenvolumen, wenn ersteres nicht realisierbar ist.
    Früher hießen solche Modernisierungskonzepte Bundeswehr 2000, wo man die Stuben attraktiver gestaltete.

    Lesen und weinen...Gnade der späten Geburt, bzw seine Zipfel in der westlichen Hemisphäre ausbreiten zu dürfen. :whistle:
    Gerade auf LeMO gesehen: LeMO Zeitzeuge: Lutz Baumann: Einberufung in die NVA
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2019
  7. Wolfman563

    Wolfman563 Platin Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    5.754
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Freizeitgestaltungstechnisch bringt Youporn dank Hängolin eh nix :D.

    Seit die hiesige Kaserne keine solche mehr, sondern eine LEA ist, gibts da übrigens auch WLAN.
     
  8. Tip

    Tip Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    643
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    EntertainTV:
    Media Receiver MR400
    Router FB7490

    Sky:
    Mit alles via Entertain
    Da verwechselst du etwas.
    Solche Aussagen sind voll an der Realität vorbei!

    Es geht eher um das Gegenteil...
     
    Winterkönig gefällt das.
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.944
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Ich kenn die Tarife welche für Soldaten, Polizisten, Zoll etc. etc. angeboten werden, Flotten-Verträge ("Rahmen-Verträge"). Die brauche WLAN wenn überhaupt nur dann wenn kein normales bzw. schnelles Handy-Netz ("LTE") direkt angeboten wird bei dem Volumen das da inbegriffen ist.
    Warum sollten auch gerade Solaten freies WLAN haben ? Gibt sicherlich vergleichbare Berufe (auch "über Nacht" ohne das viel bzw. durchgehend Arbeit anfällt), warum vergleicht man das nicht mit dem was hier so schlecht klingt ?

    "Agenda Attraktivität" der Bundeswehr ? Gibts da nicht wichtigeres als kostenfreies WLAN ?
     
  10. Real-dBoxer

    Real-dBoxer Gold Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    768
    Punkte für Erfolge:
    123
    Stattdessen habense Kindergärten.
    :ROFLMAO:
     

Diese Seite empfehlen