1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bundestagswahl 2021 - Der Thread und die Abstimmung

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Mythbuster, 12. Januar 2021.

Schlagworte:
?

Wen wählst Du bei der Bundestagswahl 2021?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. September 2021
  1. CDU / CSU (Kandidat Laschet)

    22 Stimme(n)
    13,5%
  2. SPD (Kandidat Scholz)

    19 Stimme(n)
    11,7%
  3. Die Grünen (Kandidatin Baerbock)

    23 Stimme(n)
    14,1%
  4. FDP (Kandidat Lindner)

    19 Stimme(n)
    11,7%
  5. Die Freien Wähler

    7 Stimme(n)
    4,3%
  6. Die Linke

    9 Stimme(n)
    5,5%
  7. AfD

    35 Stimme(n)
    21,5%
  8. Sonstige

    12 Stimme(n)
    7,4%
  9. Ich wähle nicht

    3 Stimme(n)
    1,8%
  10. Ich weiß es nicht

    14 Stimme(n)
    8,6%
  1. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10.956
    Zustimmungen:
    14.140
    Punkte für Erfolge:
    278
    Anzeige
    Das spielt absolut keine Rolle.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    52.251
    Zustimmungen:
    8.172
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Stimmt er ist ja kein Bundestagsabgeordneter. Hatte ich nicht bedacht. Ich ziehe den Post zurück.
     
    Coolman gefällt das.
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.339
    Zustimmungen:
    10.999
    Punkte für Erfolge:
    273
    oder am 27.09. wird Scholz durch Esken ausgetauscht.... daran denken auch nur wenige. Rechtlich kein Problem, "Kanzlerkandidaten" gibt es rechtlich nicht.
     
    Wolfman563 und Coolman gefällt das.
  4. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10.956
    Zustimmungen:
    14.140
    Punkte für Erfolge:
    278
    Ich denke nicht, dass viele Abgeordneten für Esken oder Co. im Bundestag bei der Kanzlerwahl im Bundestag stimmen würden, falls sie für den Kanzlerwahl vorgeschlagen wird.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.339
    Zustimmungen:
    10.999
    Punkte für Erfolge:
    273
    na das kommt doch auf das Wahlergebnis an ! Wenn es eine satte Mehrheit für rot-grün-extremrot gibt, warum nicht ? Sie würde deren Politik vertreten, warum sollen sie sie nicht wählen ? Lieber als Scholz.
     
  6. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    10.956
    Zustimmungen:
    14.140
    Punkte für Erfolge:
    278
    Das mag sein, aber man muss erstmal für den Kanzlerwahl vorgeschlagen werden und wenn der Kanzlerwahl erfolgreich war, dann wird das Bundeskabinett gebildet. Fraglich ist nur, ob die SPD-Linken dabei sein werden.
     
  7. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nach gegenwärtigem Stand wäre eine Fortsetzung der GroKo möglich. Lindner mag entscheiden, ob der Finanzminister werden möchte. Laschet könnte Familien- oder Landwirtschaftsminister sein.
     
  8. NurderS04

    NurderS04 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    9.781
    Punkte für Erfolge:
    273
    Dort könnte er auch genug kaputtmachen:rolleyes:
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    52.251
    Zustimmungen:
    8.172
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Alfred hat es schon damals gewusst.

     
    NurderS04 gefällt das.
  10. horud

    horud Digi-Liga-Legende Premium

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    53.694
    Zustimmungen:
    33.892
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Also ich wähle ja immer noch Parteien und damit die neue Zusammensetzung des Parlaments = Bundestag…

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Der künftige Bundeskanzler dagegen wird vom Bundespräsidenten vorgeschlagen und vom Bundestag gewählt. So und nicht anders will es das Gesetz.
     
    Coolman gefällt das.